web analytics
Montag , Oktober 2 2023
defa
Home / Sehenswürdigkeit / Das historische Dorf Zonuzaq in Marand

Das historische Dorf Zonuzaq in Marand

Die Provinz Ost-Aserbaidschan mit mehr als 26 touristischen Attraktionsdörfern liegt an der Spitze der iranischen Provinzen. Von den berühmtesten Dörfern sind Kandovan, Oshtubin, Gol Akhur, Khoshkenab, Onsorud, Zonuzaq, Chiraghil, Eskanlu, Nuje Mehr, Aga Baba, Kasin und Sefide Khan zu nennen. Zwischen diesen Dörfern ist das historische Dorf Zonuzaq in Bezug auf ländliche Struktur und Landschaft außergewöhnlich. Zonuzaq ist eines der größten Steppendörfer im Iran

Den archäologischen Beweisen zufolge stammt der Hauptkern dieses Dorfes aus der Zeit der Safawiden und sogar noch früher. Die Architektur dieses Dorfes ist einzigartig, die Kombination aus rotem Lehm und natürlichen Materialien hat eine unglaubliche Szene geschaffen. Die Eigentümer der Häuser haben ihr Dach mit ihren Nachbarn geteilt, da das Dach des unteren Hauses der Hof des oberen Hauses ist, und dies wiederholte sich bis zum Ende des Dorfes.

Der historische Friedhof von Zonuzaq mit Grabsteinen aus dem 10. Jahrhundert ist eine weitere Attraktion dieses Dorfes.

https://www.visitiran.ir/index.php/attraction/zonuzagh-village

Sehen Sie hier ein wunderschönes Video durch das Dorf.

 

 

Check Also

Die Eishöhle „Tschama“, der kälteste Ort in Westasien

Der kälteste Ort in Westasien findet sich in den iranischen Westprovinzen Tschaharmahal und Bachtiari. Die …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert