Mittwoch , 8 Dezember 2021
defa
Home » Tag Archives: pergamonmuseum

Tag Archives: pergamonmuseum

Filmreihe: Iran Through Different Lenses

12.-14. November in der James-Simon-Galerie | Pergamonmuseum, Berlin An drei Tagen gibt es in der James-Simon-Galerie iranisches Kino der verschiedensten Genres und Formen – Kurz-, Spiel-, Dokumentar-, Experimental- und Animationsfilme mit Bildern und Geschichten von afghanischen Einwanderer*innen, südiranischen Geistwesen, Flüssen unter Stress, Tigern als Haustieren und unaufhaltsamen jungen Frauen. Nach den Filmen gibt es Gespräche mit Filmschaffenden und Expert*innen. Geplante …

Read More »

Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden

04.12.2021 bis 20.03.2022, James-Simon-Galerie | Erstmals steht in Berlin die Kulturgeschichte des Iran – von den frühen Hochkulturen bis zur Neuzeit – im Mittelpunkt einer großen kunsthistorischen Übersichtsausstellung. In der James-Simon-Galerie werden rund 360 Objekte aus der Sarikhani Sammlung, London mit Exponaten der Staatlichen Museen zu Berlin zu sehen sein. Die gezeigten Werke bezeugen die herausragende Bedeutung des Iran als …

Read More »

Sehnsuchtsort Garten – Persische Buchmalerei trifft Berliner Kleingartenidyll

30.10.2021 bis 20.02.2022, Pergamonmuseum | Die Sonderpräsentation im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst gibt schon jetzt einen Vorgeschmack auf die große, Anfang Dezember 2021 startende Sonderausstellung „Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ in der James Simon-Galerie. Hochkarätige Buchmalereien des 15. bis 18. Jahrhunderts vermitteln einen farbenfrohen Eindruck davon, wie iranische Gärten historisch gestaltet und genutzt wurden und als Sehnsuchtsorte …

Read More »

Naturstudien – Zwischen Kunst und Wissenschaft

08.05.2020 bis 26.07.2020 | Pergamonmuseum Das Museum für Islamische Kunst präsentiert die Ausstellung „Naturstudien – Zwischen Kunst und Wissenschaft“, die sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Natur in der islamischen Kunst des Buches widmet. Generationen von Künstler*innen weltweit haben das Arbeiten nach der Natur als Inspirationsquelle genutzt. Auch in islamisch geprägten Kulturen hat die Erforschung der Natur mit künstlerischen Mitteln …

Read More »

Koransure auf einem Reiskorn – Ausstellung über Kalligraphie

Eine aktuelle Ausstellung im Berliner Pergamonmuseum befasst sich mit der islamischen Kunst des Schreibens. Zu den Highlights gehören zwei Reiskörner mit mikroskopisch kleiner Kalligraphie. Ob mikroskopisch klein oder monumental: Die Schau „Dawud al-Hossaini. Kalligraph des Königs“ im Berliner Pergamonmuseum befasst sich ab dem 7. Februar mit der islamischen Kunst des Schreibens. „Spektakuläre Highlights der Ausstellung sind zwei Reiskörner mit mikroskopisch …

Read More »

Die Wunder des Himmels und der Erde | Öffentliche Führung

Die Kosmografie die der persische Arzt, Astronom und Geograf al-Qazwini ca. 1270 schrieb, war ein Bestseller bis ins 19. Jahrhundert. Seine Beschreibungen von der Erde und dem Weltall zeigen die astronomischen Kenntnisse seiner Zeit und spiegeln dessen unterhaltsamen Umgang mit Wissen wieder. Ein Ausstellungsrundgang stellt die im Buchkunstkabinett ausgestellten Einzelblätter mit ihren farbigen Illustrationen vor.   Teilnahmekarten sind online buchbar …

Read More »

Bildnis-Collage | Workshop im Pergamonmuseum

„Capturing the Past – Zeitgenössische iranische Fotografie“ Zeitgenössische iranische Künstler*innen kombinieren in ihren Werken zeitgenössische Porträts mit Objekten aus der Vergangenheit. Auf diese Weise setzen sie sich kritisch mit früher und heute auseinander. Inspiriert von ihren Fotografien gestaltest du eine Bildnis-Collage. Was sagt diese über dich aus?  Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Angebote für: …

Read More »

Capturing the Past | Iranische Vergangenheit in zeitgenössischer Fotografie

07.11.2019 bis 26.01.2020 | Pergamonmuseum Die Ausstellung inszeniert die kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit, um aktuelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen zu reflektieren und im Heute zu verorten. Vier Fotokünstler*innen, die in Iran geboren wurden, setzen sich in ihren Arbeiten aus unterschiedlicher Perspektive mit gegenwärtigen Resultaten der iranischen Geschichte und persönlichen Erlebnissen auseinander. Indem die Arbeiten auf unterschiedliche Weise die identitätsstiftende …

Read More »

Qazwini | Weltbilder – Bilder der Welt vor 750 Jahren

Pergamonmuseum | 16.08.2019 bis 27.10.2019 Die Welt in 460 Bildern. So viele farbige Illustrationen hat die Handschrift der „Wunder der Schöpfung“, die vom 16. August bis zum 27. Oktober 2019 im Buchkunstkabinett des Museums für Islamische Kunst zu sehen ist. Die ausgewählten Blätter geben einen farbenprächtigen Einblick in das gesammelte Wissen über die Welt, das der Gelehrte al-Qazwini zwischen 1260 …

Read More »