web analytics
Dienstag , Mai 21 2024
defa
Home / Iran / Kultur (page 3)

Kultur

Iranian Artists Forum feiert den Saadi-Tag in Teheran

Das Iranian Artists Forum (IAF) veranstaltet am Freitag eine Sitzung um Saadi zu würdigen und zu feiern, einen der Größen der klassischen persischen Poesie und Literatur. Während der Veranstaltung, die in der Schahnaz Halle der IAF stattfinden wird, werden Abdolmahmoud Rezvani, Abdolmehdi Mostakin, Ali Khodai und Shahou Andalibi Reden halten …

Read More »

Das kulinarische Erbe von Rascht: Reschteh-Choschkar

Rascht (Rasht), von der UNESCO als kreative Stadt der Gastronomie anerkannt, steht für eine lebendige Mischung aus Aromen und Traditionen. Hier geht Essen über die bloße Ernährung hinaus und wird zu einem wesentlichen Bestandteil der Kultur und Identität der Menschen. Die geschäftigen historischen Basare von Rascht locken mit einer aromatischen …

Read More »

Sassaniden-Münzen: Von königlichen Porträts bis hin zu wirtschaftlichen Erkenntnissen

Die Münzprägungen des Sassanidenreichs (ca. 224–651 n. Chr.) dient als wichtigste Primärquelle für seine Geld- und Wirtschaftsgeschichte und ist sowohl für die Geschichte als auch für die Kunstgeschichte von großer Bedeutung. Die sassanidischen Kaiser prägten eine beträchtliche Anzahl von Silbermünzen, die als Drachmen (ausgesprochen „Drams“) bekannt sind. Die königlichen Porträts …

Read More »

Kalam Polo Schirazi – Safran-Reis mit Kohlrabi

Kalam Polo Schirazi ist ein leckeres, traditionelles Gericht, das im Iran sehr beliebt ist. Das Gericht stammt aus der berühmten Stadt Schiraz im Südwesten des Iran. Die Provinz Fars ist eine der historischen Provinzen Irans, die vor allem für ihre einzigartige Zivilisation und außergewöhnliche Denkmäler bekannt ist. Schiraz war von der …

Read More »

Ein exquisites 500 Jahre altes Exemplar von Nizami Ganjavi in ​​der Bayerischen Staatsbibliothek

„Khamsa“ oder „Panj Ganj“ ist das berühmteste Militärwerk von Ganjavi (um 1141–1209 n. Chr.) und zweifellos eines der bedeutendsten Werke der persischen Literatur. Khamsa Nizami, das in den letzten Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts verfasst wurde, umfasst fünf Gedichtbände und fast 30.000 Verse. Das wertvolle Exemplar der Bayerischen Staatsbibliothek enthält 18 …

Read More »

Kalpurgan-Keramik

Experten zufolge reichen die Töpferwaren aus Sistan und Belutschistan bis in die Zeit vor vielen tausend Jahren zurück. Die drei Dörfer Kalpurgan, Kuhmitag und Hulantschgan sind die wichtigsten Töpferzentren dieser Provinz. Unter ihnen ist Kalpurgan berühmter als die beiden anderen und hat eine längere Geschichte und trägt den Namen dieser …

Read More »