Dienstag , 4 Oktober 2022
defa
Home » Irankultur (page 10)

Irankultur

Neuer Sprachkurs für Persisch vom Saadi Kulturinstitut

Das Saadi Kulturinstitut hat einen neuen Sprachkurs für Persisch bekannt gegeben. Ab sofort kann man sich für den Sprachkurs anmelden. In Kooperation mit dem iranischen Sprachtrainingszentrum für Persisch bietet das Saadi Kulturinstitut diese Sprachkurse in Berlin in verschiedenen Niveaus an. Vor allem Kinder von iranischen Familien nehmen diese Kurse gerne in Anspruch. Persisch-Sprachkurs Von Anfänger bis Fortgeschritten Der neue Kurs …

Read More »

Himmelfahrt der heiligen Maria in Teheran

Die Zeremonie der Himmelfahrt von Maria und der Segnung der Trauben fand am Sonntagmittag in Anwesenheit und der Leitung von Erzbischof Sebouh Sarkissian und einer Gruppe Armenier in der Kirche der Heiligen Maria in Teheran statt. Erzbischof Sebouh Sarkissi wurde auf der 11. Nationalen Repräsentativen Versammlung der armenischen Prälatur Teheran als einer von drei Kandidaten einstimmig zum Prälaten der armenischen …

Read More »

Das Saadi Kulturinstitut geht online

Das Saadi Kulturinstitut geht mit ihrer deutschsprachigen Webpräsenz online und präsentiert einen Überblick über die Aktivitäten des Instituts, sowie Informationen über die iranische Kunst und die Kultur. Das in Berlin ansässige Institut vermittelt mit Ausstellungen und Kulturveranstaltungen die Iranische Kultur in Deutschland und versucht als ein Forum für Information und Austausch zwischen Kulturschaffenden aus Iran und Deutschland zu fungieren.

Read More »

Aufruf zur Mitwirkung: 8. Internationaler Arbain-World-Award

Das Sekretariat des 8. Internationalen Arbain-World-Award ruft alle Imam Hussain (a) Liebhaber auf, an dem internationalen Arbain-Wettbewerb teilzunehmen. Der Wettbewerb findet in den Sektionen Fotos, Videos, Reiseberichte, Internetaktivitäten, Autorenschaft und Übersetzungen statt und steht allen offen.

Read More »

Hamid Ajami und die Moalla-Kalligraphie in Berlin

Hamid Ajami zählt zu den besten Kalligraphen Irans und ist Erfinder der neuen Kalligraphie-Schrift „Moalla“.  „Mo’alla“ (der Erhabene) ist eine Schriftart, die 1995 vom iranischen Kalligrafen Hamid Ajami geschaffen und erstmals 1999 ausgestellt wurde. Hamid Ajami und die Moalla-Kalligraphie Es ist nicht das erste Mal, dass Hamid Ajami in Deutschland ist. Bereits vor vielen Jahren war er Gast in Deutschland …

Read More »

Rosenfest am Rosenanger (Frohnau)

„Rose und Nachtigall“ – Großes Musik- und Literaturprogramm Das 1. Rosenfest am Rosenanger in Frohnau „Rose und Nachtigall“ lädt an zwei Samstagen zu einem großem Musik- und Literaturprogramm ein. Initiiert von Cultur Cooperation in Kooperation mit Draussenstadt und dem Bezirk Reinickendorf und mit Mitwirkung und Beiträgen von dem Hafis-Kulturinstitut, Saadi Kulturinstitut, dem buddhistischem Kloster, der usbekischen Botschaft und weiteren Unterstützern, …

Read More »

„Tod im Salz“ erzählt von der iranischen, deutschen Forschung an einer mysteriösen alten Mine

Ein neues Buch mit dem Titel „Death in Salt: An Archaeological Research in Iran“ wurde kürzlich auf Persisch veröffentlicht und erzählt die Geschichte einer gemeinsamen iranischen und deutschen Forschung zu einer mysteriösen alten Mine. Das Buch beleuchtet die professionelle Konservierung und Aufbewahrung sowie die Förderung außergewöhnlicher organischer Funde und Mumien im Iran aus der Zeit der Achämeniden und Sassaniden, die …

Read More »

Bedeutung und Segen des Pilgerbesuches

Es ist wieder Muharram und wir betrauern den Märtyrertod von Imam Husain (F) und seinen treuen Helfern. Dieser Imam hat mit seinem Aufbegehren gegen das Unrecht viele Seelen geheilt. Der Kampf Imam Husains (a) ist wie ein heller Blitz am dunklen Horizont der Menschheit, der den Geist aus den Fesseln der Ignoranz befreit.  Die Stadt Karbala in Irak ist in …

Read More »

Warum Koranverbrennungen nicht straffrei bleiben dürfen

Dr. Markus Fiedler | Die Koranverbrennung in Hamburg Am letzten Samstag, den 6.8.2022, fand vor der Imam-Ali Moschee in Hamburg eine angemeldete Demonstration statt, zu der sich etwa 20 Personen versammelten. Im Verlauf dieser Kundgebung zerrissen „Exiliraner“ ein Exemplar des Koran und verbrannten einige Seiten des heiligen Buches der Muslime. Nach Angaben der Polizei wurden auch Besucher des Islamischen Zentrums …

Read More »

Was läuft in Teheraner Kunstgalerien – August II

Eine große Sammlung von Typografie-Postern über Muharram von Mehrdad Musavi, Hadi Moezzi, Ehsan Moradi, Hamed Sohrabi, Ahmad Dindar, Nasir Bashiri, Mohammad Afshar, Bita Afkhami und mehreren anderen Künstlern sind in einer Ausstellung in der Laleh Gallery zu sehen. Die Ausstellung mit dem Titel „Ashura“ läuft bis zum 15. August in der Galerie in der Fatemi St., am Laleh Park.   …

Read More »