Donnerstag , Juli 18 2024
defa

Irankultur

Erster Rang für Universität Teheran in Management und Architektur unter westasiatischen Universitäten

In der Ausgabe 2024 des „Scimago“-Rankings gehört die Universität Teheran zu den Top 10 Universitäten in Westasien. Das „Scimago“-Rating gilt als eines der umfassendsten globalen Bewertungssysteme für öffentliche und private Bildungs-, Forschungs- und Gesundheitseinrichtungen weltweit. Forschung, Innovation und soziale Wirkung sind drei Dimensionen, die 20 Schlüsselkriterien für die Bewertung von …

Read More »

Saadis Werk in der bewegten Welt seiner Zeit – Spektrum Iran

Sahar Solati | Einleitende Gedanken Betrachtet man die Geschichte des Iran, so ist dieses Land immer die Bühne von Angriffen fremder Völker gewesen. Hier können die Eroberungen Persiens durch die Araber, die Konflikte zwischen arabischen Muslimen und persischer Herrschaft, der Widerstand der Iraner oder die türkischen und mongolischen Angriffen auf …

Read More »

Iranian Artists Forum feiert den Saadi-Tag in Teheran

Das Iranian Artists Forum (IAF) veranstaltet am Freitag eine Sitzung um Saadi zu würdigen und zu feiern, einen der Größen der klassischen persischen Poesie und Literatur. Während der Veranstaltung, die in der Schahnaz Halle der IAF stattfinden wird, werden Abdolmahmoud Rezvani, Abdolmehdi Mostakin, Ali Khodai und Shahou Andalibi Reden halten …

Read More »

Iranischer Film Shepherd beim Potsdamer Sehsüchte Filmfest

Der iranische Film „Choupan“ Shepherd (deutsch: Der Hirte) unter der Regie von Mehrshad Ranjbar wird später im April auf dem Sehsüchte International Student Film Festival in Deutschland gezeigt. Das Internationale Studentenfilmfestival Sehsüchte findet jedes Jahr an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF statt. Sehsüchte widmet sich einer neuen Generation von Filmemachern …

Read More »

Die halbe Welt kann ohne Visum in den Iran reisen

Nach Angaben des iranischen Tourismusministers gewährt der Iran etwa der Hälfte der Weltbevölkerung, also insgesamt rund vier Milliarden Menschen, visumfreie Einreise. „Angesichts der besonderen Aufmerksamkeit, die die Regierung dem Tourismussektor widmet, hat die Regierung glücklicherweise in ihrem jüngsten Schritt zugestimmt, die Visapflicht für Bürger aus 33 Ländern abzuschaffen, was einen …

Read More »

Das kulinarische Erbe von Rascht: Reschteh-Choschkar

Rascht (Rasht), von der UNESCO als kreative Stadt der Gastronomie anerkannt, steht für eine lebendige Mischung aus Aromen und Traditionen. Hier geht Essen über die bloße Ernährung hinaus und wird zu einem wesentlichen Bestandteil der Kultur und Identität der Menschen. Die geschäftigen historischen Basare von Rascht locken mit einer aromatischen …

Read More »

Sassaniden-Münzen: Von königlichen Porträts bis hin zu wirtschaftlichen Erkenntnissen

Die Münzprägungen des Sassanidenreichs (ca. 224–651 n. Chr.) dient als wichtigste Primärquelle für seine Geld- und Wirtschaftsgeschichte und ist sowohl für die Geschichte als auch für die Kunstgeschichte von großer Bedeutung. Die sassanidischen Kaiser prägten eine beträchtliche Anzahl von Silbermünzen, die als Drachmen (ausgesprochen „Drams“) bekannt sind. Die königlichen Porträts …

Read More »

Kalam Polo Schirazi – Safran-Reis mit Kohlrabi

Kalam Polo Schirazi ist ein leckeres, traditionelles Gericht, das im Iran sehr beliebt ist. Das Gericht stammt aus der berühmten Stadt Schiraz im Südwesten des Iran. Die Provinz Fars ist eine der historischen Provinzen Irans, die vor allem für ihre einzigartige Zivilisation und außergewöhnliche Denkmäler bekannt ist. Schiraz war von der …

Read More »

Weltberühmtes Kunsthandwerk aus Täbriz

Das Kunsthandwerk von Täbriz gehört zu den schönsten im Iran und erfordert viel Geschick. Während Ihrer Reise nach Täbriz können Sie diese Kunsthandwerke als Souvenirs für Ihre Lieben kaufen. Neben Naturattraktionen und historischen Stätten in der Stadt ziehen die Kunsthandwerke von Täbriz die Aufmerksamkeit jedes Reisenden auf sich. Täbriz liegt …

Read More »

Farbenfrohe Kapu in Chuzestan

Kapu-Bafi in Chuzestan Kapu Bafi oder die Herstellung von Kapu ist eines der Kunsthandwerke von Chuzestan, einer der südlichen Provinzen Irans. Im lokalen Dialekt von Chuzestan oder „Dezfuli“ bezieht sich „Kapu“ auf jede Kugel oder jedes geduckte Objekt. Aber als Kunsthandwerk beschreibt es handgewebte kugelähnliche Objekte, die auch einen Deckel …

Read More »