web analytics
Sonntag , April 21 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Gheymeh Nesar
Gheymeh Nesar Foto: tasteatlas

Gheymeh Nesar

Gheymeh nesar ist ein festliches iranisches Gericht mit Ursprung in Ghazvin. Es besteht aus gewürfeltem Fleisch wie Rind- oder Lammfleisch, das mit Zwiebeln und Gewürzen geschmort wird, sowie gedämpftem Reis und einer aromatischen Kombination verschiedener Zutaten wie gehobelten Pistazien und Mandeln, Berberitzen und geschnittenen Orangenschalen.

Alle Zutaten werden separat zubereitet und meist mit einer Mischung aus Safran, Kurkuma, Kardamom, Zimt, Kreuzkümmel oder anderen Gewürzen aromatisiert. Das Gericht wird traditionell auf einem Gemeinschaftsteller serviert, ordentlich arrangiert und geschichtet, damit jedes Element sichtbar bleibt.

https://www.tasteatlas.com/gheymeh-nesar

 

Check Also

Adaption von Brechts „Das Leben des Galilei“ kommt in Teheran auf die Bühne

Shahabeddin Hosseinpur ist der Regisseur des von Hamid Samandarian übersetzten Stücks. Farhad Aeish, Nura Hashemi, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert