Sonntag , 17 Oktober 2021
defa
Home » Yakup Kilic (page 3)

Yakup Kilic

Der Ali-Qapu-Palast

Der Ali-Qapu-Palast liegt an der Westseite des Imam-Platzes (der sich früher Naqscheh Dschehan nannte) und zwar genau gegenüber der Scheych-Lotfallah Moschee. Es gilt als eines der größten Meisterwerke iranischer Architektur und ist weltbekannt.  Baujahr ist das Jahr 1644 nach Christus. Erbaut wurde dieser Palast auf Befehl von Schah Abbas dem Ersten.  Dieser Palast war zugleich das Haupteingangstor zu allen Palastgebäuden …

Read More »

Das frühe Persien: Geschichte eines antiken Weltreichs

Der Autor Josef Wiesehöfer schildert in seinem Buch „Das frühe Persien: Geschichte eines antiken Weltreichs“ die Geschichte, Gesellschaft und Kultur des antiken Persiens und bietet dabei genau und detailreiche Informationen zu diesen Themengebieten. So gibt es ein umfangreiches Kapitel zu den Achämeniden (550-330 v. Chr.), in dem er über die Geschichte des Achaimenidenreiches von Kyros dem Großen bis Dareios III. …

Read More »

Vortrag: „Alt-Iran, eine Kulturlandschaft zwischen Zagros und Hindukusch“

Am 15.10.2021 hält Professor Dr. Josef Wiesehöfer, Kiel einen Vortrag zum Thema „Alt-Iran, eine Kulturlandschaft zwischen Zagros und Hindukusch“ im Haus der Wissenschaft in Bremen. Veranstalter sind die Vereine „Freundeskreis der Antike zu Bremen“ und die „Bremer Gesellschaft für Vorgeschichte“ unter dem Dach der „Wittheit zu Bremen“, einer wissenschaftlichen Gesellschaft der Freien Hansestadt Bremen. Die Wittheit fasst wissenschaftliche Arbeit und …

Read More »

Hafis von Goethe bis Uecker

Zur Feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen“: Uecker – Hafis – Goethe in der Kunsthalle Harry Graf Kessler in Weimar erschien auch das Katalog des Künstler Günther Uecker, mit einem Grußwort des Kulturrates Dr. Mohammadi: Goethe; Der Vermittler von Hafis und iranischer Mystik in Deutschland Und Uecker; Der Vermittler von Hafis und iranischer Mystik …

Read More »

Der „Nagelkünstler“ und die Poesie

Günther Uecker kehrt mit seiner Hommage an Hafis nach Weimar zurück Weimar. Nach seinen vielbeachteten Ausstellungen im Neuen Museum wie „Redepflicht und Schweigefluss“2008 und „Bühnenskulpturen und optische Partituren“ im Jahr 2001 ist Günther Uecker, eine der renommiertesten Künstlerpersönlichkeiten der Gegenwart, zur Interkulturellen Woche mit seiner „Huldigung an Hafis“ in Weimar zu Gast: „Uecker – Hafis – Goethe“ ist die bemerkenswerte …

Read More »

Kondolenz zum Dahinscheiden des Propheten des Islam und zum Märtyrertod von Imam Hassan

Am heutigen Dienstag der 28. Safar nach dem islamischen Mondkalender, ist der Jahrestag vom Dahinscheiden des Propheten Mohammad (s.) und des Märtyrertodes von Imam Hassan (a.). Zu diesem traurigen Anlass kondoliert das Iran-Haus allen Muslimen und Freiheitsliebenden Menschen weltweit.

Read More »

Uecker – Hafis – Goethe in der Kunsthalle Harry Graf Kessler in Weimar 

Die Ausstellung „Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen“: Uecker – Hafis – Goethe ist nun in der Kunsthalle Harry Graf Kessler in Weimar zu sehen: vom 1. Oktober bis zum 7. November. Poesie kann so kraftvoll sein, dass sie andere Künstler fast zwangsläufig zu eigenen Werken inspiriert, und das über geografische, historische und kulturelle Grenzen hinweg. Wenn Günther Uecker sagt: „Sobald ich …

Read More »

360°-Tour: Ausstellung „Uecker – Hafis – Goethe“

Die Ausstellung „Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen“: Uecker – Hafis – Goethe lief bis zum 26. September 2021 im Goethe-Museum in Weimar. Hier ist sie in einer 360°-Tour festgehalten. Finden Sie hier die Ausstellungsdokumentation: https://my.dreifach3d.eu/tour/uecker-hafis-goethe

Read More »

Die Kuppel von Sultaniyeh wieder offen

„Die Kuppel von Sultaniyeh, die wegen des Ausbruchs des Coronavirus geschlossen wurde, ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich.“ Mohammad Reza Mohammadpour erklärte am Samstag, nach der Koordination werde täglich eine Desinfektion dieses Ortes durchgeführt, um das Coronavirus zu bekämpfen. Die Kuppel von Soltaniyeh wurde 2005 in die Welterbeliste (UNESCO) aufgenommen. Dieses historische Denkmal gehört zur Ilchanidenzeit im Iran. Es ist …

Read More »

Der Rosengarten von Saadi | Lesung mit Kathleen Göbel

Unterhaltsam, humorvoll, lebensklug und von mystischer Inspiration. Der Golestan, geschrieben 1259, ist eine Sammlung von persischen Gedichten und Geschichten. Neben dem Bustan ist es das zweite allgemein bekannte Werk des Dichters Saadi und zählt zu den wichtigsten Werken der persischen Literatur. Wir laden ein, zu einer Buchvorstellung mit der Übersetzerin und Verlegerin des Buches. Kathleen Göbel, Islamwissenschaftlerin, Übersetzerin und Verlegerin …

Read More »