Mittwoch , 7 Dezember 2022
defa
Home » Sehenswürdigkeit » Ardabil, ECO-Kulturhauptstadt 2023

Ardabil, ECO-Kulturhauptstadt 2023

Ardabil, die Kulturhauptstadt der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit im Jahr 2023, möchte Kulturnächte in mehreren Provinzen im ganzen Iran veranstalten.

Ardabil plant Kulturabende in den Provinzen Teheran, Chorasan Razavi, Fars und Mazandaran sowie auf der Insel Kisch im Persischen Golf, sagte Ardabils stellvertretender Tourismuschef am Montag.

„Die Kulturnächte sollen Ardabils Kapazitäten in Bezug auf Tourismus und kulturelles Erbe am Vorabend der ECO-Veranstaltung fördern“, sagte Yahya Najjarqabel.

Die Veranstaltungen umfassen Live-Auftritte, Kunsthandwerksausstellungen, Fotoausstellungen und verschiedene Wettbewerbe, fügte der Beamte hinzu.

Anfang dieses Jahres sagte Tourismusminister Ezzatollah Zarghami, die internationale Veranstaltung sei eine großartige Gelegenheit, Ardabil auf internationaler Ebene vorzustellen. „Während ‚Ardabil 2023‘ näher rückt, ist es notwendig, das Beste aus der Gelegenheit zu machen, die Provinz international bekannt zu machen und Infrastruktur in der Provinz aufzubauen“, sagte Zarghami.

Die Provinz Ardabil ist reich an kulturellem Erbe und Tourismus, leidet aber unter einem Mangel an Investitionen und Infrastruktur, fügte der Minister hinzu.

2019 wurden Ardabil zusammen mit Sari, der Hauptstadt der Provinz Mazandaran, als Kulturhauptstädte der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit für 2022 bzw. 2023 ausgewählt.

Im vergangenen April gaben die Tourismusbehörden der Provinz bekannt, dass sie umfangreiche Pläne entwickelt haben, um im Winter mehr Touristen in die Provinz zu locken und Ardabil zu einem Zentrum des Wintertourismus des Landes zu machen.

Ardabil erstreckt sich auf einem hohen, windgepeitschten Plateau und ist bekannt für seine üppige Naturschönheit, seine gastfreundlichen Menschen und seine Tradition des Seiden- und Teppichhandels. Es ist auch die Heimat des UNESCO-registrierten Grabheiligtum des Safi ad-Din.

https://www.tehrantimes.com/news/478242/Ardabil-the-next-ECO-cultural-capital-seeks-to-hold-cultural

 

Check Also

Buchbesprechung: Konsultation der Gelehrten von Bagdad

Wir laden ein, zu einer Buchbesprechung über ein historisches Werk welches die Konsultation zwischen sunnitischen …

Der schiitische Islam in Bildern: Rituale und Heilige

Bildliche Darstellung von islamischen Heiligen, wie ist das möglich angesichts des „Bilderverbots“ im Islam! Ist …

„Die Tochter des Iran“ als bester Spielfilm beim Roshd Intl. Filmfest ausgezeichnet

Das iranische Liebesdrama „The Daughter of Iran“ (die Tochter des Iran) wurde beim 52. Roshd …

Mehdi Mohebbipour ist Umweltfotograf des Jahres 2022

Mehdi Mohebbipour aus dem Iran wurde zum Umweltfotografen des Jahres 2022 gekürt. Die Chartered Institution …

Internationales Geschichtenerzähler-Festival in Iran

Das 24. Internationale Geschichtenerzähler-Festival (International Storytelling Festival) wird vom 8. – 12. Januar 2023 in …

Über 570 ausländische Filme wurden für das Fadschr-Film-Festival eingereicht

Die Organisatoren des Fadschr International Film Festival gaben am Samstag bekannt, dass sie 578 Einreichungen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.