web analytics
Montag , April 15 2024
defa
Home / Iran / Kunst / Das irakische Stück „Amal“ erzielt einen großen Sieg beim Fadschr-Theaterfestival
Foto: Irakische Schauspieler führen „Amal“ in der Molavi Hall in Teheran während des 41. Fadschr International Theatre Festival auf. (Theater.ir)

Das irakische Stück „Amal“ erzielt einen großen Sieg beim Fadschr-Theaterfestival

Das irakische Stück „Amal“ war der große Gewinner des 41. Internationalen Theaterfestivals Fadschr, und erhielt Auszeichnungen in drei Kategorien erhielt, darunter für die beste Regie und das beste Stück.

Das Stück, geschrieben und inszeniert von Jawad Al-Assadi, thematisiert die Not des Krieges und stellt die Frage, ob es richtig ist, unter diesen Bedingungen jemand anderen in diese Welt einzuladen.

Assadi, 76, ist ein führender Bühnenregisseur in der arabischen Welt. Er bietet eine innovative Vision des Theaters, widmet sich der Ausbildung junger Schauspieler und verwendet einen einzigartigen Stil bei der Regie von Stücken einer Vielzahl arabischer Dramatiker wie Saádallah Wanoos, Moueen Bessissou und Mahmoud Diab sowie von Werken von Genet, Chekhov und Brecht.

Das Stück brachte Haider Juma auch den Preis für den besten Schauspieler ein, während der Bühnenbildner Ali Al-Sudani und die Schauspielerin Rizab Ahmad Hassan Al-Karkhi lobende Erwähnungen für ihre Mitarbeit an dieser Produktion erhielten.

Die Abschlusszeremonie des Festivals fand in der Teheraner Vahdat Hall statt.

 

Foto: Irakische Schauspieler führen „Amal“ in der Molavi Hall in Teheran während des 41. Fadschr International Theatre Festival auf. (Theater.ir)

 

https://www.tehrantimes.com/news/481539/Iraqi-play-Amal-scores-big-win-at-Fajr-theater-festival

Check Also

Das 13. Internationale Animationsfestival Teheran

Das 13. Teheran International Animation Festival (TIAF) begann am Sonntag im Zentrum für kulturelle und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert