Montag , 27 September 2021
defa
Home » Iran » Der Rosengarten – Golestan

Der Rosengarten – Golestan

Rosengarten (Golestan, Gulistan) ist eines der bekanntesten Werke von Saadi, eine Sammlung von Gedichten und Geschichten im Persischen. Er hat es 1259 n.Chr. geschrieben.

Es gilt zudem als eines der wichtigsten Werken der persischen Literatur. Es erschien formal in acht Kapiteln, hat aber mit „Einganspforte“ und „Schlussteil“ zehn Teile. Das Werk enthält Geschichten, Anekdoten, Ratschläge, teils in Gedichtform und teils humorvoll.

Das Werk gilt als Musterbeispiel für sprachliche Eleganz und Flüssigkeit. Viele spätere Sprichworte im Persischen können auf das Werk zurückgeführt werden. Ab dem 17. Jh. n.Chr. fanden Übersetzungen den Weg in die Westliche Welt, zuerst in Französische.

Ins Deutsche wurde es übertragen von Friedrich Ochsenbach (1636) und Karl Heinrich Graf (1846).

Der Eingang der Halle der Vereinten Nationen wird von einem Zitat aus dem Rosengarten geschmückt, das in der Übersetzung von Karl Heinrich Graf (1846) wie folgt lautet:

Die Menschenkinder sind ja alle Brüder

Aus einem Stoff wie eines Leibes Glieder

Hat Krankheit nur einzig Glied erfasst

So bleibt anderen weder Ruh und Rast

Wenn anderer Schmerz dich nicht im Herzen brennt

Verdienst du nicht, dass man noch Mensch dich nennt.

Check Also

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Arbain-Wallfahrt 2021 von Nadschaf nach Kerbela

Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Liebhaber von Imam Hussein …

Die Schönheit der Frau im Islam

„Schönheit kommt von innen“, heißt einem Sprichwort zufolge. Dieser Satz birgt in sich die Erklärung …

Das Geheimnis der Rohrflöte – Rumi „Komm, wer immer Du bist.“

Kein anderer Ruf könnte besser zu der interkulturellen Woche mit dem Motto „offen geht“ einladen …

Retrospektive Abbas Kiarostami in Berlin – Und das Leben geht weiter

Vom 2. bis 31. Oktober 2021 veranstaltet das Arsenal – Institut für Film und Videokunst …