Dienstag , 31 Januar 2023
defa
Home » Iran » Der Rosengarten – Golestan

Der Rosengarten – Golestan

Rosengarten (Golestan, Gulistan) ist eines der bekanntesten Werke von Saadi, eine Sammlung von Gedichten und Geschichten im Persischen. Er hat es 1259 n.Chr. geschrieben.

Es gilt zudem als eines der wichtigsten Werken der persischen Literatur. Es erschien formal in acht Kapiteln, hat aber mit „Einganspforte“ und „Schlussteil“ zehn Teile. Das Werk enthält Geschichten, Anekdoten, Ratschläge, teils in Gedichtform und teils humorvoll.

Das Werk gilt als Musterbeispiel für sprachliche Eleganz und Flüssigkeit. Viele spätere Sprichworte im Persischen können auf das Werk zurückgeführt werden. Ab dem 17. Jh. n.Chr. fanden Übersetzungen den Weg in die Westliche Welt, zuerst in Französische.

Ins Deutsche wurde es übertragen von Friedrich Ochsenbach (1636) und Karl Heinrich Graf (1846).

Der Eingang der Halle der Vereinten Nationen wird von einem Zitat aus dem Rosengarten geschmückt, das in der Übersetzung von Karl Heinrich Graf (1846) wie folgt lautet:

Die Menschenkinder sind ja alle Brüder

Aus einem Stoff wie eines Leibes Glieder

Hat Krankheit nur einzig Glied erfasst

So bleibt anderen weder Ruh und Rast

Wenn anderer Schmerz dich nicht im Herzen brennt

Verdienst du nicht, dass man noch Mensch dich nennt.

Check Also

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Der Tod Jesu in persischen Koranübersetzungen bis zum 12. Jahrhundert

Seyed Hossein Morakabi, Masoud Pourahmadali Tochahi |  Einleitung |  Geschichte und Kultur der Religionen verliefen immer …