Donnerstag , 28 Oktober 2021
defa
Home » Iran » Natur » Die Salzwüste von Sirjan

Die Salzwüste von Sirjan

Die Salzwüste von Sirjan (persisch کویر نمک سیرجان) liegt 30 Km westlich der Stadt. Sie ist etwa 50 km lang und in der Mitte etwa 20 Km breit.

Nach Süden oder Norde nimmt die Breite dann ab. Zurzeit erscheint die Wüste als großes aufgelöstes Salz-Reservoir, das das Flachland von Sirjan indirekt beeinflusst.
In Wasser-reichen Zeit präsentiert sich der Salzsee als Lagune, in Hitzezeiten kommt die Salzwüste hervor mit einer dicken Salzkruste.
Die Salzlagune zieht sich wie ein Streifen von Nordwesten nach Westen und dann Südwesten des Flachlandes und setzt sich in kleinen getrennten Teilen bis zum Flachland von Schahr-e Babak fort.

Check Also

Ausstellung: Die Ruhe des Türkises in der iranischen Kunst

Neue Ausstellung in der Galerie Hafis Die Werksausstellung der jungen iranischen Künstlerin Fatemeh Yavari wurde …

Die Seidenstraße / Eurasien / Fatemeh Yavari

von Meysam Zandi* | Die Seidenstraße war die wichtigste historisch-kommunikative Durchgangsstraße zwischen alten Zivilisationen. Dieses …

Muslimische Einheit ist eine „endgültige Koranpflicht“

Imam Chamenei hat die Einheit unter den Muslimen als eine „endgültige Koranpflicht“ bezeichnet und gesagt, …

Prophet Muhammad ist Prophet der Barmherzigkeit und Prediger des Friedens in der menschlichen Gesellschaft

Am 17. Rabi ul Awal (24. Oktober 2021) nach dem islamischen Mondkalender jährt sich der …

Buchmesse Spezial – Gottes geheimer Name von Kathleen Göbel

Die Bezeichnung „schönste Namen“ [al-asmā-ul-husnā] geht auf den Vers 7:180 im heiligen Qur´an zurück, in …

Buchmesse Spezial: Der Rosengarten von Scheich Saadi mit Kathleen Göbel

Für all diejenigen, die es nicht schaffen, die Buchmesse zu besuchen, folgt hir ein Videobeitrag: …