Donnerstag , 9 Februar 2023
defa
Home » Iran » Natur » Die Salzwüste von Sirjan

Die Salzwüste von Sirjan

Die Salzwüste von Sirjan (persisch کویر نمک سیرجان) liegt 30 Km westlich der Stadt. Sie ist etwa 50 km lang und in der Mitte etwa 20 Km breit.

Nach Süden oder Norde nimmt die Breite dann ab. Zurzeit erscheint die Wüste als großes aufgelöstes Salz-Reservoir, das das Flachland von Sirjan indirekt beeinflusst.
In Wasser-reichen Zeit präsentiert sich der Salzsee als Lagune, in Hitzezeiten kommt die Salzwüste hervor mit einer dicken Salzkruste.
Die Salzlagune zieht sich wie ein Streifen von Nordwesten nach Westen und dann Südwesten des Flachlandes und setzt sich in kleinen getrennten Teilen bis zum Flachland von Schahr-e Babak fort.

Check Also

Edmund Husserl´s „Logische Untersuchungen“ in Persisch erschienen

Der Ney-Verlag in Teheran hat kürzlich den ersten Band des Buches „Die logischen Untersuchungen“ des …

Die Rolle und Stellung der Frau in der iranischen Kulturgesellschaft

Wir laden ein zum Webinar über die Stellung der Frau in Iran und im Denken …

41. Int. Filmfestival Fadschr in Teheran

Die 41. Ausgabe des Fadschr International Film Festival wurde am Mittwoch, dem 1. Februar 2023 …

Asadullah (Löwe Gottes)

Der Löwe wird im Heiligen Quran einmal erwähnt (74:51), wobei ein Esel vor ihm flieht. …

Imam Alis (a.) Geburt

Die Geburt Imam Alis (a.) gehört zu den Wundern der Geschichte des Islam. Imam Ali …

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …