Mittwoch , 7 Dezember 2022
defa
Home » Sehenswürdigkeit » Golestan! Heimat verschiedener Stämme

Golestan! Heimat verschiedener Stämme

Die nordiranische Provinz, in der verschiedene Stämme und ethnische Gruppen leben, ist ein Musterbeispiel für die Einheit des Landes. Golestan ist der Regenbogen der iranischen Stammesangehörigen und das Tor nach Zentralasien.

Die alte Grafschaft ist die Heimat vieler regionaler Menschen, einschließlich solcher mit türkischen und arabischen Elementen, zusätzlich zu den Kurden, Belutschen, Bachtyari, Luren und anderen kleineren Minderheiten wie unter anderem Armeniern, Assyrern und Juden.

Besucher können wahre Zufriedenheit in den gebräunten, aber glücklichen Gesichtern ihrer Kinder und Stolz auf ihren bescheidenen Lebensstil sehen. Einige sagen, die leuchtenden Farben der glitzernden Kleidung der Nomaden stehen im Kontrast zu den langweiligen Moden unserer modernen Mode.

Nomaden während ihrer Wanderung zu begleiten, auch nur für ein oder zwei Tage, kann eine lebenslange Erfahrung sein. Als Reisender haben Sie die Möglichkeit, ein Nomadencamp mit einer echten Nomadenfamilie zu besuchen, dort zu leben, zu essen und zu schlafen. Bunte Kleidung, riesige schwarze Vorhänge, Kinder mit bunten Augen und rosigen Wangen, ein bescheidener Lebensstil, eine malerische Landschaft und lokales Essen gehören zu den Freuden solcher Besuche.

Indigene Sprache, Musik, Küche, Kleidung, Lieder, Anekdoten, Kunsthandwerk, Darbietungen und lokale Rituale wie Feiern und Hochzeitszeremonien haben schon immer viele Menschen dazu inspiriert, das Leben unter den Stämmen zu entdecken.

https://www.tehrantimes.com/news/478648/Home-to-various-tribes-Golestan-is-a-symbol-of-unity-governor-general

Check Also

Buchbesprechung: Konsultation der Gelehrten von Bagdad

Wir laden ein, zu einer Buchbesprechung über ein historisches Werk welches die Konsultation zwischen sunnitischen …

Der schiitische Islam in Bildern: Rituale und Heilige

Bildliche Darstellung von islamischen Heiligen, wie ist das möglich angesichts des „Bilderverbots“ im Islam! Ist …

„Die Tochter des Iran“ als bester Spielfilm beim Roshd Intl. Filmfest ausgezeichnet

Das iranische Liebesdrama „The Daughter of Iran“ (die Tochter des Iran) wurde beim 52. Roshd …

Mehdi Mohebbipour ist Umweltfotograf des Jahres 2022

Mehdi Mohebbipour aus dem Iran wurde zum Umweltfotografen des Jahres 2022 gekürt. Die Chartered Institution …

Internationales Geschichtenerzähler-Festival in Iran

Das 24. Internationale Geschichtenerzähler-Festival (International Storytelling Festival) wird vom 8. – 12. Januar 2023 in …

Über 570 ausländische Filme wurden für das Fadschr-Film-Festival eingereicht

Die Organisatoren des Fadschr International Film Festival gaben am Samstag bekannt, dass sie 578 Einreichungen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.