web analytics
Sonntag , April 14 2024
defa
Home / Iran / Kunst / Britisches Museum: Sassaniden-Statue wird im Mai in den Iran geliefert
Der Archäologe des British Museum kündigte an, dass die sogenannte sassanidische Soldatenstatue, die vor sieben Jahren aus dem Iran nach England geschmuggelt wurde, im Mai an die Botschaft der Islamischen Republik Iran in London geliefert wird.

Britisches Museum: Sassaniden-Statue wird im Mai in den Iran geliefert

Der Archäologe des British Museum kündigte an, dass die sogenannte sassanidische Soldatenstatue, die vor sieben Jahren aus dem Iran nach England geschmuggelt wurde, im Mai an die Botschaft der Islamischen Republik Iran in London geliefert wird.

In einem Interview mit dem IRNA-Reporter am Samstag in London erklärte Saint John Simpson den Prozess der Identifizierung dieses Werks und seiner Restaurierung und sagte, dass weltweit nur etwa 30 dieser Petroglyphen identifiziert wurden und fast alle zur Provinz Fars, Iran, gehören.

Er bezeichnete die Geschichte und Zivilisation des Iran als erstaunlich und äußerte unter Hinweis auf die enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Nationalmuseen des Iran und Großbritanniens die Hoffnung, dass in Zukunft mehr iranische Antiquitäten in London ausgestellt werden.

Er sagte: Als die Grenzbehörden vor sechs Jahren am Flughafen Stansted ein Paket entdeckten, teilten sie uns mit, dass es sich wahrscheinlich um ein antikes Artefakt handelte.‘

Ich untersuchte das Werk, stellte fest, dass es auf dem Weg nach London schwer beschädigt worden war, und identifizierte es als sasanianisches Artefakt aus dem 3. Jahrhundert, wahrscheinlich aus dem südlichen Iran.

Im März 2016 informierte ich den Direktor des Nationalmuseums des Iran und bat um seine Meinung. Er und seine Kollegen bestätigten, dass es wahrscheinlich zur sasanischen Zeit und zur Provinz Fars gehört und an den Iran zurückgegeben werden sollte.

Danach traten wir in einen Dialog mit dem Grenzschutz, der die Angelegenheit an die Polizei und andere Regierungsbehörden weiterleitete. Sie kontaktierten auch die Botschaft und der Prozess des Dialogs und der Identifizierung wurde schrittweise abgeschlossen.

Letztes Jahr wurde entschieden, dass dieses Werk über Ihre Botschaft nach Teheran zurückgeschickt werden könnte.

Es wurde am 17. März ausgestellt und wird im Mai aus der Ausstellung entfernt. Dann wird es sorgfältig verpackt und über die Botschaft nach Teheran verschickt.

https://de.irna.ir/news/85083813/Britisches-Museum-Sassaniden-Soldatenstatue-wird-im-Mai-in-den

 

Check Also

Das 13. Internationale Animationsfestival Teheran

Das 13. Teheran International Animation Festival (TIAF) begann am Sonntag im Zentrum für kulturelle und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert