Montag , 6 Februar 2023
defa
Home » Sehenswürdigkeit » Das Skigebiet Tochal erwartet Wintersportler

Das Skigebiet Tochal erwartet Wintersportler

Das Skigebiet Tochal hat am Mittwoch die Saison eröffnet und erwartet Wintersportler.

Mit seiner Seilbahn, dem Dach von Teheran, dem Skilift, der Skipiste, dem Schlitten, dem Kletterpfad, der Gesundheitsstraße, dem Hotel usw. ist das Tochal-Resort zu einem der größten Touristenziele im Iran geworden.

Das Skigebiet Tochal befindet sich in der Provinz Teheran und bietet zum Skifahren und Snowboarden 6 km Piste an. Die Besucher werden von 4 Liften befördert. Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 1.910 bis 3.850 m. Als Erholungszentrum im Norden von Teheran ist dies ein beliebter Ort, an dem Sie eine Vielzahl von Sportarten wie Skifahren oder Snowboarden ausüben können.

Das Skigebiet Tochal ist das der Hauptstadt am nächsten gelegene Skigebiet der Welt. In weniger als nur einer Stunde können Sie es von Teheran aus erreichen.

Der Tochal ist ein Berg im Elbourz, der sich unmittelbar nördlich von Teheran befindet.

<?php echo do_shortcode(‚

‚); ?>

https://www.tochal.org/

https://www.tehrantimes.com/photo/479416/Tochal-ski-resort-provides-services

 

 

Check Also

41. Int. Filmfestival Fadschr in Teheran

Die 41. Ausgabe des Fadschr International Film Festival wurde am Mittwoch, dem 1. Februar 2023 …

Asadullah (Löwe Gottes)

Der Löwe wird im Heiligen Quran einmal erwähnt (74:51), wobei ein Esel vor ihm flieht. …

Imam Alis (a.) Geburt

Die Geburt Imam Alis (a.) gehört zu den Wundern der Geschichte des Islam. Imam Ali …

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Iran auf dem Weg zur Weltmacht in Forschung und Wissenschaft?

Dr. Markus Fiedler | Wenn in deutschen „Qualitätsmedien“ vom Iran die Rede ist, so fallen immer …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.