web analytics
Home / Iran / Kultur / Empfehlungen der traditionellen iranische Medizin für den Ramadan

Empfehlungen der traditionellen iranische Medizin für den Ramadan

In Anbetracht ihrer mehrere tausend Jahre währenden Geschichte und ihres Schwerpunkts auf der Verbesserung des Lebensstils und der Erhaltung der Gesundheit verfügt die traditionelle iranische Medizin über eine reiche Kapazität zur Förderung der Selbstfürsorge, insbesondere während des heiligen Monats Ramadan.

Die Befolgung der Lehren dieser medizinischen Denkschule hat einen erheblichen Einfluss auf die Verhinderung des Auftretens von Krankheiten und die Verbesserung der Gesundheit der Gesellschaft.

Nafiseh Hosseini Yekta, Direktorin des Büros des Gesundheitsministeriums für traditionelle iranische Medizin, sagt, dass es spezielle Maßnahmen zur Änderung der Ess- und Trinkgewohnheiten gibt, die auf dem Temperament der Menschen, dem Temperament verschiedener Arten von Lebensmitteln und dem richtigen Zeitpunkt dafür basieren, die helfen können, die Auswirkungen falscher Ernährung auf den Körper zu verringern.

Es ist angemessen, das Fastenbrechen (Iftar) mit einem warmen, leicht süßen, leichten, einfachen und leicht verdaulichen Getränk zu beginnen, und die beste Option ist, Datteln, Honig, Feigen oder Rosinen zusammen mit einem heißen Getränk zu konsumieren.

Neben der schnellen Erhöhung des Blutzuckers und der Beseitigung von Schwäche schränkt es nicht die Funktion des Magens ein und verhindert übermäßiges Essen.

Eine bis anderthalb Stunden nach dem Fastenbrechen ist der richtige Zeitpunkt, um Obst zu konsumieren und das Trinken von natürlichen Säften gilt neben der Verringerung des Durstes auch als nützliche Quelle für die Bereitstellung von Mineralien und Vitaminen, die der Körper benötigt.

Der Verzehr trockener, süßer, frittierter und fettreicher, stärkehaltiger, scharfer und stark gewürzter Speisen und der Verzehr von zu viel Fleisch sowie das Trinken von Kaffee, Kakao und starkem Tee sind einige der Dinge, die über den Tag hinaus Durst verursachen, und es ist besser, sich von diesen bei der Morgensmahlzeit „Suhuur“.

Aus dem Englischen von Tehrantimes.com

 

Check Also

Maschhad ist Gastgeber des 5. Weltkongresses von Imam Reza (Friede sei mit Ihm)

Gerechtigkeit für alle, Ungerechtigkeit für niemanden Der 5. Weltkongress von Imam Reza (Friede sei mit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert