Donnerstag , Juli 18 2024
defa
Foto: https://2022.tiff-jp.net/en/

Hauptpreise des Tokyo Film Festival gehen an iranische Filme

Das 35. Tokyo International Film Festival beendete seine Arbeit mit der Verleihung der beiden Hauptpreise an die Filme „World War III“ und „Butterflies Live Only One Day“.

Das Tokyo International Film Festival hielt 2022 die Abschlussfeier seiner 35. Ausgabe ab, und der Film „World War III“ von Hooman Seyyedi, der sich in der Hauptwettbewerbssektion dieser Filmveranstaltung befand, erhielt schließlich den Sonderpreis der Jury.

„World War III“, der offizielle Vertreter des iranischen Kinos in der Kategorie „Bester internationaler Film“ des Oscars 2023, erlebte seine Weltpremiere in der Sektion „Horizonte“ des Festivals von Venedig und erhielt die Auszeichnung für den besten Film und Schauspieler (Mohsen Tanabandeh).

Außerdem gewann der Film „Butterflies Live Only One Day“ unter der Regie von Mohammad Reza Watandoost, der in der Sektion Asiatische Spielfilme teilnahm, den Preis für den besten Film in dieser Sektion.

Check Also

Alireza Ghorbani gibt historisches Konzert in Persepolis

Bei einem denkwürdigen Anlass wird der gefeierte iranische Sänger Alireza Ghorbani Geschichte schreiben, indem er …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert