web analytics
Donnerstag , Mai 30 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Internationales Geschichtenerzähler-Festival in Iran

Internationales Geschichtenerzähler-Festival in Iran

Das 24. Internationale Geschichtenerzähler-Festival (International Storytelling Festival) wird vom 8. – 12. Januar 2023 in der Stadt Yazd abgehalten und beherbergt zehn ausländische Geschichtenerzählerinnen und Erzähler aus verschiedenen Ländern. Sie werden an dem Storytelling Festival teilnehmen, um Geschichten aus ihrer Volkskultur zu erzählen.

Das Institut Kanun-e Parvaresh, der Organisator des Festivals, gab am Samstag die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekannt:

Deepa Kiran, Gründerin der Story Arts Foundation in Indien
Divya Sarkar, Mitglied der Mumbai Storytellers Society
Grace Wangari und John Mukeni Namai, kenianische Geschichtenerzähler
Sarah Abu-Sharar, Kanadas einzige traditionelle palästinensische Geschichtenerzählerin
Sila Topcam mit Geschichten aus der Türkei
Suheda Sahin, Mitbegründerin der Dokuzlar Cemberi Storytelling Community
Mily Ponce und Claudia Montesino, argentinische Geschichtenerzähler
Mauricio Patino aus Kolumbien

Fünfzehn iranische Erzähler, darunter Mehri Khosravian, Mahmud Kharaqani, Shadi Pakzad und Mohsen Karimi, wurden ebenfalls ausgewählt, um Geschichten in der internationalen Sektion des Festivals zu erzählen.

https://www.tehrantimes.com/news/479331/Ten-overseas-narrators-to-perform-at-Iran-s-Intl-Storytelling

 

Check Also

Maschhad ist Gastgeber des 5. Weltkongresses von Imam Reza (Friede sei mit Ihm)

Gerechtigkeit für alle, Ungerechtigkeit für niemanden Der 5. Weltkongress von Imam Reza (Friede sei mit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert