web analytics
Mittwoch , April 17 2024
defa
Home / Iran / Kunst / Iranische Musiker bei Global Music Awards ausgezeichnet
Foto: Ein Kombinationsfoto zeigt die iranischen Musiker Abdolhossein Mokhtabad, Dariush Khajenuri und Arman Manshaei.

Iranische Musiker bei Global Music Awards ausgezeichnet

Drei iranische Musiker wurden bei den Global Music Awards geehrt, einem bekannten amerikanischen internationalen Musikwettbewerb, der unabhängige Musiker feiert.

Sänger Abdolhossein Mokhtabad, Komponist Arman Manshaei und die Khajenuri Band wurden in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Mokhtabad gewann eine Silbermedaille für seinen Gesang und seine Komposition in der Single „These Moments“.

Zuvor gewann er 2020 eine Goldmedaille für sein Lied „Az Sharm Dar Hejabam“.

Manshaei gewann eine Silbermedaille für sein Stück „Homeland“ in der experimentellen Sektion, während die Khajenuri Band eine Bronzemedaille für die Songs „Sweet Dream“ und „Rain“, beide vom Album „Autumn“, erhielt.

Dariush Khajenuri ist der Leader, Komponist, Sänger und Gitarrist der Khajenuri Band.

Iranische Musiker sind die häufigen Gewinner bei den Global Music Awards.

Im Juli gewann Puya Sarai eine Silbermedaille für seine Komposition „Boghz“, eine Single mit Salar Aqili am Gesang. 

Die Saeidi Bothers, das traditionelle iranische Liedduo von Ali und Mohammad Saeidi, erhielten eine Medaille für ihre von Hamid Lali komponierte Single „Youth“. Auch der Santur-Spieler Amir-Hossein Moallem trug zu dem Stück bei.

Der Komponist Arman Mansha’i wurde für sein New-Age-Stück „Dreams“ geehrt.

Eine Bronzemedaille wurde Hesam Sadafinejad für „Plasco“ verliehen, ein Stück, das er im Januar in Erinnerung an die 16 Feuerwehrleute und eine Reihe von Bürgern veröffentlichte, die beim Einsturz des 17-stöckigen Mega-Einkaufszentrums Plasco in Teheran am 19. Januar 2017 ums Leben kamen.

https://www.tehrantimes.com/news/479861/Iranian-musicians-honored-at-Global-Music-Awards

 

Check Also

Das 13. Internationale Animationsfestival Teheran

Das 13. Teheran International Animation Festival (TIAF) begann am Sonntag im Zentrum für kulturelle und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert