Samstag , Juni 15 2024
defa

Qeyssarie-Pforte

Die Qeyssarie-Pforte (persisch سردر قیصریه) ist eine historische Pforte am Haupteingang des Basars von Isfahan und Qeyssarie-Basars in der iranischen Stadt Isfahan.

Die Pforte hatte ursprünglich 3 Etagen aber die dritte Etage wurde später zerstört. Die zerstörte dritte Etage war Trommelhaus.

Die Pforte wurde im 17. Jahrhundert in der Safawiden-Ära gebaut.

Check Also

Hasanlu Goldschale wird im Urmia-Museum ausgestellt

Die Jahrtausende alte Goldschale von Hasanlu, ein bedeutender archäologischer Fund, der nach dem Ort benannt ist, an dem er vor etwa 66 Jahren ausgegraben wurde, wird anlässlich der Woche des Kulturerbes im Urmia-Museum für Archäologie ausgestellt.