Freitag , 24 März 2023
defa
Home » Sehenswürdigkeit » Von Ahvaz bis Maschhad, hier sind die besten iranischen Städte, die auf Ihrem Radar stehen sollten

Von Ahvaz bis Maschhad, hier sind die besten iranischen Städte, die auf Ihrem Radar stehen sollten

Von Afshin Majlesi | Es ist vielleicht nicht jedermanns Reiseradar, aber der Iran hat einen ausgetretenen Touristenpfad, der für seine Geschichte, seine großartige Architektur und seine herzlichen, gastfreundlichen Menschen berühmt ist.

Das Land spricht von alten Zivilisationen und glorreichen Tagen der Vergangenheit. Mit schönen Gärten und prächtigen Ruinen, erstaunlichen Moscheen und Kirchen und blühenden Basaren, um nur einige zu nennen.

Für diejenigen, die die ausgetretenen Pfade verlassen möchten, bietet das alte Land außerdem eine Fülle weniger bekannter Reiseziele, die mit der atemberaubenden Schönheit und historischen Bedeutung ihrer berühmteren Gegenstücke konkurrieren können.

Es ist eines dieser Länder, die auf der Liste jedes Reisenden stehen sollten. Hier ist eine Auswahl der besten iranischen Städte, die es zu entdecken gilt.

Ahvaz


Ahvaz ist im Volksmund als die Stadt der alten Brücken über den Karun-Fluss bekannt, ist reich an ethnischer Vielfalt und bekannt für seine warmherzigen, gastfreundlichen Menschen.

Ahvaz erlebt milde und kurze Winter, die sehr angenehm sind und auch die beste Zeit, um die südwestliche Stadt zu besuchen. Darüber hinaus ist es ein Tor zu mehreren antiken Stätten wie Susa, der Zikkurat von Tchogha Zanbil und dem Shushtar Historical Hydraulic System.

Teheran

Die iranische Hauptstadt ist eine geschäftige Metropole am Alborz-Gebirge. Es ist ein beliebtes Touristenziel und bietet Besuchern den heutigen oder modernen Iran mit seinen historischen Denkmälern und der schillernden Skyline, die es zu einem Schmelztiegel der Antike und der Gegenwart machen.

Es beherbergt unzählige Museen, Kunstgalerien und historische Paläste, die es zu erkunden gilt, und eine angesagte Café-Szene, in der Sie abends entspannen können. Wenn Sie Orte in der Stadt erkunden möchten, dann sind Tochal und Darband zwei interessante Orte für Tagesausflüge. Sie sind mit natürlicher Schönheit geschmückt und bieten eine ziemliche Flucht aus der geschäftigen Stadt Teheran.

Wenn Sie die natürlichen Sehenswürdigkeiten rund um die Stadt erkunden möchten, sind Tochal und Darband zwei interessante Orte für Tagesausflüge. Sie sind mit natürlicher Schönheit dekoriert und bieten eine angenehme Flucht aus der geschäftigen Stadt Teheran.

Isfahan

Isfahan ist ein lebendiges Museum traditioneller Kultur und voller architektonischer Wunder, darunter unvergleichliche islamische Gebäude, Basare, Museen, persische Gärten und von Bäumen gesäumte Boulevards. Die Imam-Moschee und die Scheich-Lotfollah-Moschee sind die größten Attraktionen, zusammen mit dem historischen Basar, der Besucher in dieses Juwel einer Stadt bringt. Vergessen Sie nicht, in der Stadt lokales Kunsthandwerk zu kaufen.

Schiraz

Seit über 2000 Jahren als Kernland der persischen Kultur gefeiert, ist Schiraz zum Synonym für Bildung, Nachtigallen, Poesie und Handwerkskunst geworden, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Schiraz, einst die iranische Hauptstadt, war eine der wichtigsten Städte in der mittelalterlichen islamischen Welt und war während der Zand-Dynastie von 1751 bis 1794 die iranische Hauptstadt.

Yazd

Spazieren Sie durch die verwinkelten Straßen und bewundern Sie die Schönheit der Lehmziegelhäuser in der Stadt Yazd, einer der besten Sehenswürdigkeiten im Iran. Die alten Gassen mit ihrer jahrhundertealten Geschichte haben ihre eigene Geschichte zu erzählen. Yazd ist eine entspannte Stadt, die jeden dazu einlädt, das Labyrinth ihrer Gassen zu erkunden.

Es ist ein lebendiges Zeugnis für die intelligente Nutzung begrenzt verfügbarer Ressourcen in der Wüste zum Überleben. Wasser wird durch das Qanat-System in die Stadt gebracht. Jeder Bezirk der Stadt ist auf einem Qanat gebaut und hat ein Gemeindezentrum.

Täbriz

Täbriz ist von der Kultur und den Traditionen der Azari durchdrungen und bekannt für seine alten Moscheen, seine poetische Atmosphäre und seinen blühenden Basar. Wenn Sie nach Einkaufsmöglichkeiten im Iran suchen, sollte dies auf Ihrer Liste stehen.

Täbriz hat ein großartiges historisches Erbe. Durch die hervorragende Verkehrsanbindung ist die Stadt gut erreichbar und das angenehme Wetter trägt zu einem wunderbaren Stadterlebnis bei.

Die Stadt ist auch für ihre atemberaubenden Teppiche und Teestuben-Hamams bekannt.

Kaschan

Kaschan wird auf einer Reise von Teheran nach Isfahan oft übersehen, aber es ist einer der schönsten Orte im Iran. Archäologische Funde weisen darauf hin, dass die Stadt ein architektonisches Juwel ist und vor rund achttausend Jahren gegründet wurde. Die historischen Häuser machen es zu einer der besten Touristenstädte im Iran.

Es hat auch einige der besten traditionellen Hotels, um die iranische Gastfreundschaft zu genießen. Möchten Sie diese Stadt besuchen? Holen Sie sich auch Rosenwasser in einem der Basarläden!

Maschhad

Die Liste der zu besuchenden Städte im Iran ist unvollständig, ohne die Stadt Mashhad zu erwähnen. Die zweitgrößte Metropole des Landes und eine der heiligsten, Mashhad, ist eine Stadt, die einen Besuch wert ist.

Planen Sie Ihren Urlaub gut, denn während der muslimischen Feiertage ist die Stadt Monate im Voraus ausgebucht, während Sie zu anderen Zeiten hier tolle Angebote machen können! Schauen Sie sich bei Ihrem Besuch auch die Teppiche und den Safran auf den Märkten hier an. Mashhad ist dafür bekannt, das Beste von ihnen zu haben!

https://www.tehrantimes.com/news/477540/From-Ahvaz-to-Mashhad-here-are-top-Iranian-cities-that-should

Check Also

Nouruz: ein Fest für 300 Millionen Menschen

Von Afshin Majlesi | Am 21. März feiern über 300 Millionen Menschen weltweit Nouruz – …

Did va Bazdid zu Nouruz (Besuchen und besucht werden)

Zu den Nouruz-Zeremonien gehört das Besuchen von Verwandten und Bekannten, das sogenannte Did va Bazdid …

Die Haft-Sin Tafel (Sieben S-Tafel des Nouruz)

Sie fehlt zum Frühlingsbeginn in keinem iranischen Haushalt. Der liebevoll gedeckte Tisch, ist wichtigster Bestandteil …

Parvin Etesami Gedenktag am 17. März

Die wohl berühmteste zeitgenössische iranische Dichterin ist zweifelslos Parvin Etesami. Ihr Geburtstag wird als nationaler …

Der Trunkene und der Besonnene – Ein Gedicht von Parvin Etesami

Der Trunkene und der Besonnene Von Parvin Etesami übersetzt von Purandocht Prayech Einen Trunkenen sah …

45 Kunsthandwerksmärkte in Yazd eröffnet

Aussteller und Kunsthandwerker in Yazd haben kürzlich 45 Kunsthandwerksmärkte in der touristischen iranischen Provinz eröffnet. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wunderschöner Qazvin

Qeschm Insel

Zehn Top-Reiseziele in Iran

irankultur.com bei TikTok

Newsletter – Bleiben Sie auf dem Laufenden

SPEKTRUM IRAN 35. Jahrgang 2022, Heft 3/4

Das Skigebiet Tochal

Herbst in Mazandaran

Die wundersame Karaftu-Höhle

Video: „Zaynab – Symbol der Freiheit“

Natur in Iran

Webinar: Iranische Kinderbuchillustration

Das Kloster Sankt Thaddäus

Portal der Organisation für Kultur

Ausstellungen Iranische Kunst

Irankultur Youtube-Kanal

youtube irankultur kanal

Folgen Sie uns auf Telegram:

Virtuelle Ausstellungen

Praktikum

Monatliches Archiv der Beiträge

Newsletter Archiv

Newsletter Irankultur Abonnieren

Neueste Beiträge