Home » Iran » Kunst » Derakhsch-Teppiche

Derakhsch-Teppiche

Derakhsch-Teppiche (persisch فرش درخش) genannt nach dem gleichnamigen Ort in der Gegend von Qainat im Iran.

Die Motive dieser handgeknüpften Teppiche sind Blumen und Medaillons. Die Teppiche sind robust dank der hohen Wollqualität, die sie weich und schmiegsam macht.

Teppiche älteren Datums haben eine Wollkette, jüngere eine Baumwollkette.

Check Also

Scheich Zahed Gilanis Schrein in Lahidschan

Der Schrein von Scheich Zahed Gilani ist eines der Nationaldenkmäler des Iran, umgeben von Reisfarmen …

Albaloo Polo: Köstliches persisches Reisgericht mit Sauerkirschen

Albaloo Polo (Reis mit Sauerkirschen) ist nicht nur eines der berühmtesten Speisen in Schiraz im …

Nader Talebzadeh – Künstler als Wegbereiter neuer Horizonte

Am 29. April dieses Jahres verlor die Iranische Kunstszene einen treuen Diener: Nader Talebzadeh Dokumentarfilmer, …

Verlust eines Meisters für Wissen und Ethik

Dieser Beitrag ist dem kürzlich verstorbenen angesehenen Religionsgelehrten und Gnostiker Ayatollah Fateminia gewidmet. In der …

Gelebter Kulturaustausch am Tag der Nachbarn im Iran-Haus

Unserer Einladung zum Tag der Nachbarn sind viele Nachbarn und Freunde von nah und fern …

Iran ist Gastgeber von zwei internationalen Beachvolleyball-Spielen

In einem engen Wettbewerb mit Katar veranstaltete der iranische Volleyballverband 2022 zwei internationale Beachvolleyball-Events. Die …