web analytics
Dienstag , April 23 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Did va Bazdid zu Nouruz (Besuchen und besucht werden)

Did va Bazdid zu Nouruz (Besuchen und besucht werden)

Zu den Nouruz-Zeremonien gehört das Besuchen von Verwandten und Bekannten, das sogenannte Did va Bazdid (Besuchen und besucht werden) (persisch دید و بازدید).

Gleich am ersten Tag des neuen Jahres besucht man die Familie ersten Grades, d.h. zuerst die Großeltern und dann die Eltern. Anschließend werden Onkel und Tanten und in der Folge noch sonstige Verwandtschaft besucht. Dabei ist es zu beachten, dass die Jüngeren den Älteren einen Besuch abstatten müssen.

In der Regel dauern diese Besuche bis zum 12. Tag des neuen Jahres. Der zentrale und zugleich auch positive Aspekt bei diesen Besuchen besteht darin, die eventuell alten Differenzen beiseite zu schaffen und auf diese Weise den Neuen Tag (Nouruz) zu einem neuen Anfang miteinander avancieren zu lassen.

 

Check Also

Adaption von Brechts „Das Leben des Galilei“ kommt in Teheran auf die Bühne

Shahabeddin Hosseinpur ist der Regisseur des von Hamid Samandarian übersetzten Stücks. Farhad Aeish, Nura Hashemi, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert