Donnerstag , Juni 13 2024
defa
https://www.tasteatlas.com/ghormeh-sabzi

Ghourmeh-Sabzi, Persischer Kräutereintopf

Ghormeh Sabzi ist ein iranischer Kräutereintopf, der überall im Iran gegessen wird und als Nationalgericht des Landes gilt. Obwohl es zahlreiche Möglichkeiten gibt, das Gericht zuzubereiten, ist die wichtigste Zutat eine Kombination aus frittierten Kräutern, meist aus gehackter Petersilie, Koriander und Schnittlauch.

Andere Sorten enthalten gelegentlich auch Gemüse wie Lauch, Grünkohl oder Spinat, die dem Gericht seine dunkelgrüne Farbe und den reichen, scharfen Geschmack verleihen. Diese wesentlichen Zutaten werden mit Kidneybohnen und gewürfeltem Fleisch (am häufigsten Lammfleisch) vermischt, um einen reichhaltigen und dichten Eintopf zu ergeben.

Das Gericht wird traditionell in einer Schüssel serviert und mit Messer und Gabel gegessen. Traditioneller persischer Reis, bekannt als Polo , wird normalerweise zusammen mit Ghormeh Sabzi serviert. Der Reis wird gekocht und gedünstet, was eine unglaublich weiche und milde Beilage ergibt und eine perfekte Ergänzung zu diesem würzigen Eintopf darstellt.

 

https://www.tasteatlas.com/ghormeh-sabzi

 

Check Also

Volkswagen-Enthusiasten treffen sich in iranischen Städten

In einer landesweiten Feier versammeln sich Volkswagen-Besitzer und -Enthusiasten am Freitag, dem 17. Mai, in …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert