web analytics
Mittwoch , Mai 22 2024
defa
Home / Iran / Kunst / Hamid Saeedi für Musik-Oscar nominiert

Hamid Saeedi für Musik-Oscar nominiert

Das von der Gruppe ‚Opium of the Moon‘ mit der Mitgliedschaft des internationalen Komponisten Hamid Saeedi veröffentlichte Album wurde für einen Grammy Award als bestes neues Musikalbum nominiert.

In einem Interview mit dem IRNA-Kulturkorrespondenten sagte Hamid Saeedi: ‚Die ‚Opium of the Moon‘ (Opium des Mondes) Gruppe hat ihre Arbeit 2017 aufgenommen. Die Mitglieder dieser Gruppe sind ich (Santour), Leily Hayden (Violine), Eta Disraeli (Bass) und MB Gredi (Percussion).

Der internationale Künstler fügte hinzu: ‚Im Jahr 2019 gewann das erste Album, das von dieser Gruppe veröffentlicht wurde, den Preis für das beste New-Age-Album oder die neue Musik im Grammy.‘

Saeedi fügte hinzu: ‚Ich wurde als erster und einziger iranischer Gewinner des Grammy Award seit 2020 als Juror der Wettbewerbssektion dieses Preises ausgewählt.‘

Die Grammy-Verleihung, die viele als Musik-Oscars bezeichnen, sollte am 31. Januar in Los Angeles stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Pandemie-Bedingungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die jährliche Preisverleihung wird von Auftritten führender Künstler und beliebteren Preisen begleitet. Unter den drei großen Musikzeremonien der Welt ist der Grammy die größten.

 

Check Also

Pateh-Duzi aus Kerman

Pateh-Duzi, auch bekannt als „Selseleh Duzi“ oder „Fateh Duzi“ (persisch:  پَته‌دوزی), ist ein wichtiges Kunsthandwerk der Provinz Kerman. Glücklicherweise wird dieses Handwerk immer noch ausgeübt und die Herstellung von Patehs ist eines der florierendsten Gewerbe im Iran. Aufgrund der Anfälligkeit von Textilien ist kein Pateh-Produkt aus der Antike erhalten geblieben, und über seine Geschichte ist nur sehr wenig bekannt. Reisedokumentationen und Texten aus der Safawiden-Dynastie zufolge können wir jedoch fast sicher sein, dass Pateh zu dieser Zeit in Kerman sehr beliebt war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert