web analytics
Sonntag , April 21 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Hausgemachte leckere Ghazvin-Kekse

Hausgemachte leckere Ghazvin-Kekse

Die Kunst, Kekse zu backen, ist bei den Frauen in Ghazvin (Qazvin) sehr beliebt. Bis vor Kurzem wurden alle zum Norouz-Fest üblichen Süßigkeiten zu Hause hergestellt. Daher beschäftigen sich die Frauen in dieser Provinz am Vorabend von Norouz mehr mit dieser Kunst.

Traditionell wurden Kekse über der Holzkohlehitze oder im heimischen Tandoor gebacken, aber heutzutage werden in Haushalten häufig verschiedene Arten von Öfen verwendet.

Die bekanntesten Qazvin-Kekse sind:

  • Nan-e Berenji
  • Persischer Kichererbsenkeks
  • Bonbonkeks
  • Walnusskeks
  • Mandelkeks
  • Paderazi
  • Nan-e Charkhi
  • Teebrot (Nan-e Chay)
  • Atabaki
  • Valiahdi
  • Haj Karimi
  • Baklava Pich mit Pistazien
  • rautenförmiges Mandel-Baklava

https://www.visitiran.ir/cuisine/Qazvin-Home-Made-Cookies

 

Check Also

Adaption von Brechts „Das Leben des Galilei“ kommt in Teheran auf die Bühne

Shahabeddin Hosseinpur ist der Regisseur des von Hamid Samandarian übersetzten Stücks. Farhad Aeish, Nura Hashemi, …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert