web analytics
Mittwoch , Februar 21 2024
defa
Home / Sehenswürdigkeit / Leckere Ghorabieh aus Täbriz

Leckere Ghorabieh aus Täbriz

Ghorabieh (auch Qurabiya geschrieben ) ist eine Mandelmakrone, die ihren Ursprung in Täbriz hat. Tabriz ist berühmt für sein köstliches Essen, fantastische Restaurants und besondere Backwaren und Süßigkeiten. 

Täbris hat viele verschiedene Souvenirs zu bieten, darunter verschiedene Arten von Keksen, die alle landesweit bekannt sind. Qurabiya ist eines der lokalen, aber schönen und trendigen Kekse in der Region Aserbaidschan, insbesondere in der Stadt Täbriz. Diese Art von Süßigkeiten wird auch in der Türkei, Zanjan und Qazvin auf unterschiedliche Weise gebacken.

Diese weichen, scheibenförmigen Kekse sind bei Touristen, die Tabriz besuchen, ein beliebtes „ Soghati “. Soghati ist das, was Sie als Geschenk von Ihren Reisen an Ihre Lieblingsmenschen mit nach Hause nehmen.

Qurabiya ist eine Süßigkeit, die hauptsächlich aus Mandeln, Zucker und Ei besteht und mit Pistazien und Mandeln bedeckt ist. Deshalb gilt sie als teures Dessert. Typischerweise wird Qurabiya als der Keks von Tabriz bezeichnet, aber er wird nicht nur in dieser Stadt gekocht, sondern ist auch in allen anderen Städten der Provinz sehr beliebt.

Es gibt verschiedene Arten von Qurabiya, wie Walnuss-Qurabiya und Kokosnuss-Qurabiya sowie eine weitere, die als griechische Qurabiya bekannt ist.

https://www.visitiran.ir/cuisine/Qurabiya.

Check Also

Schneefreude und Winterspaß in Ardabil

Der starke Schneefall in der iranischen Provinz Ardabil in den letzten Tagen hat den Menschen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert