Montag , 27 September 2021
defa
Home » Nachrichten » 35. Internationale Konferenz der Islamischen Einheit

35. Internationale Konferenz der Islamischen Einheit

Die 35. Internationale Konferenz der Islamischen Einheit findet vom 30. Oktober 2021 bis 4. November 2021 in Teheran statt. Die Internationale Konferenz der Islamischen Einheit (International Islamic Unity Conference) ist eine internationale Konferenz, die jedes Jahr während der Woche der Islamischen Einheit in Teheran, Iran, stattfindet und vom „Weltverband für die Annäherung der islamischen Denkschulen“ organisiert wird.

 

Das Thema der 35. Internationalen Konferenz der Islamischen Einheit

*Die erste Achse

– Gerechter Krieg und Frieden 

  • Definition des gerechten Krieges und Friedens und die Untersuchung ihrer Eigenschaften
  • Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Krieg und die islamische Dschihad aus der Perspektive der islamischen Konfession
  • Strategien und Lösungen für den Frieden und die Prävention des Krieges zwischen islamischen Ländern aus der Perspektive des Korans und der Sunna mit dem Fokus auf Eigenschaften wie Rationalität, die Absichten der Scharia und der Zweckmäßigkeit
  • Zeitgenössische internationale Erfahrungen der Mechanismen und Vorantreiber des dauerhaften Friedens und eine Welt ohne Krieg
  • Die Rolle des Kolonialismus und globaler Arrogant in zeitgenössischen Kriegen in islamischen Ländern und Handlungsmethoden
  • Rechtswissenschaftliche und ethische Studie hinsichtlich der Benutzung von Waffen als Massendekonstruktion und nuklearen Waffen
  • Rechte und Pflichten der Zivilisten und Kämpfer im Krieg aus der Sicht der islamischen Rechtswissenschaft und Ethik
  • Besetzung der islamischen Länder und die Verantwortung der Muslime und der islamischen Regierung hinsichtlich ihrer Befreiung

*Die zweite Achse

– Islamische Bruderschaft und Terrorismusbekämpfung  

  • Wege zur Förderung des Konzepts der islamischen Bruderschaft und moralische Tugenden im Zusammenleben der Muslime
  • Faktoren, Motive und Konsequenzen der Ermordung der Elite, Wissenschaftler und religiöse, wissenschaftliche und kulturelle Aktivisten der islamischen Welt und entsprechende Handlungsmethoden
  • Methoden des Herrschaftssystems um die islamische Bruderschaft zu zerstören und den Terrorismus zu fördern und entsprechende Handlungsmethoden
  • Staatlicher Terrorismus und internationale Verträge zur Bekämpfung
  • Himmelfahrtskommando, verschiedene Interpretationen und Handlungen in zeitgenössischen Bewegungen und Ströme in der islamischen Welt
  • Respekt für die menschliche Seele aus der Perspektive der islamischen Konfession und der Unterschied zwischen der Ermordung einer Person und ein Mahdur-al-Dam (eine Person dessen Blut leer ist) zu sein in der islamischen Bestrafung
  • Möglichkeiten die Unterstützung des Terrorismus in den Bereichen Finanzen, Militär, Medien und Geheimdienst zu konfrontieren
  • Die konstruktive Rolle der islamischen staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen zur Prävention von Terrorismus

-Religiöses Freidenken, die Akzeptanz der Glaubensgemeinschaft der Ijtihad und die Konfrontation von Takfir und Extremismus   

  • Theoretische Kriterien der Untreue, des Glaubens und des Islams in der islamischen Konfession und ihre Kritik
  • Theoretische Grundlagen des Takfirismus in der islamischen Welt und ihre Kritik
  • Die Ursprünge und Konsequenzen der Takfiri-Sekten und zeitgenössische extremistische Gruppen und ihre Entwicklung in der islamischen Welt und der momentanen und zukünftigen Handlungsmethoden
  • Die Rolle des Kolonialismus und der globalen Arroganz bei der Förderung der Takfir und des Extremismus in der islamischen Welt

*Die dritte Achse

– Islamische Empathie, Sympathie und Vermeidung von Spannungen und Konflikten

  • Hintergründe und Faktoren der ethnischen und konfessionellen Konflikte in der islamischen Welt und den Ländern und entsprechende Handlungsmethoden
  • Rivalisierender Islam und Herausforderungen und Gefahren der Spannung und Konflikte zwischen ihnen und Handlungswege diese zu präventiveren und zu lösen
  • Momentane und zukünftige Spannungen und Konflikte in den islamischen Ländern und Handlungsmöglichkeiten diese zu umgehen
  • Untersuchung der Fähigkeit zur Anstiftung von Konflikten innerhalb der islamischen Ländern und entsprechende Handlungsmethoden
  • Das Entwerfen und die Förderung von Konzepten der Empathie und Sympathie unter Muslimen in Krisen- und Katastrophenzeiten
  • Hintergründe, Faktoren und Handlungsmethoden mit Angriffen und Druck auf muslimischen Minderheiten in verschiedenen Ländern der Welt umzugehen

-Gegenseitiger Respekt zwischen islamischen Konfessionen, Einhaltung der Labels der Differenz und Vermeidung von Streit, Schändung und Beleidigungen  

  • Unterschiedliche Labels im Leben des Heiligen Propheten (PBHU), Ahl al-Bayt (AS), Gefährten und islamischen Gelehrten
  • Lehren der Moral und rechtswissenschaftliche Regel des Islam bezüglich Kontroversen und ihre Beziehung zu den Medien in der islamischen Welt
  • Nutzung der Medien und des Cyberspace zur Förderung von Zusammenleben basierenden auf islamischen Bräuchen, freies Denken, Kultur der Toleranz und Aufgeschlossenheit sowie zur Prävention von Beleidigungen
  • Mechanismen der Kooperation zwischen islamischen Ländern zur Vorbeugung gegen beleidigende Programme in erniedrigenden Medien und Kanälen
  • Die Prinzipien und Lehren des Respekts für Muslime und Nicht-Muslime und das Verbot von Straftaten sowie Beleidigungen von Heiligtümern und religiösen Führern in der islamischen Rechtssprechung und Ethik, und die Erklärung von praktischen Mechanismen in der Welt
  • Die Rolle der globalen Arroganz und des internationalen Zionismus in der Wirtschaft und spirituelle Unterstützung von spaltenden Medien und Kanälen

*Die vierte Achse

– Erläuterung der Unified Islamic Nation und Islamic Countries Union und die Überprüfung und Analyse des vorgeschlagenen Konzeptes

  • Prinzipien und theoretische Frameworks für die „Unified Islamic Nation“ und Erläuterung ihres Terrorismus, Komponenten, Struktur, fundamentalen Werte und ihre Beziehung mit der „New Islamic Civilization“
  • Prinzipien und theoretische Frameworks für die „Islamic Countries Union“ und Erläuterung ihres Terrorismus, Komponenten, Struktur, fundamentalen Werte und ihre Beziehung mit der „New Islamic Civilization“

Die Ehrenzeremonie von Ayatollah Taskhiri:

  1. Ayatollah Taskhiri, dem Fahnenträger zur islamischen Einheit
  2. Annäherungen der Grundideen Ayatollahs in den Bereichen der Exegese, Rechtswissenschaft, Wirtschaft und Islamwissenschaft
  3. Ayatollah Taskhiri und verschiedene Annäherungsansätze in der islamischen Welt
  4. Untersuchung individueller, sozialer, wissenschaftlicher und politischer Merkmale von Ayatollah Taskhiri

Palästina und islamischer Widerstand:

  1. Postzionismus und Palästina
  2. Widerstand und Einheit der Palästinenser im 12-tägigen Krieg
  3. Verschwörung die Verhältnisse der Regierung und des zionistischen Regimes zu normalisieren und die Verantwortung der Elite und der Gelehrten der islamischen Welt diesbezüglich
  4. Die Verletzung der internationalen Gesetze und Verträge in Palästina und die legale Strafverfolgung der Kriegstaten des zionistischen Regimes in Palästina und der Region
  5. Globale Solidarität mit Palästina im Assentieren und Rekonstruieren
  6. Die Rolle des islamischen Widerstands bei der Bekämpfung der Vorherrschaft der globalen Arroganz

https://iuc.taqrib.ir/en

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Ausstellung für traditionelle Bekleidung und Stickerei in Teheran

Die traditionelle Bekleidung eines Volkes gibt einen Einblick in seine Kultur. Die vier ECO-Mitgliedsstaaten Iran, …

Iran Woche der „Heiligen Verteidigung“ beginnt

Heute am 31. Schahriwar (22. September) ist der Jahrestag des Beginns des Krieges, der Iran …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.