Iranerin unter den besten Schachspielerinnen der Welt

Die bekannte iranische Schachspielerin Sara Khadem al-Sharia belegte laut der zuletzt veröffentlichten Rangliste den 14. Platz unter den besten der Welt.

Laut dem im November 2020 veröffentlichten Bericht mit Daten des Weltschachverbandes erhielt Khadem al-Sharia, die den Titel der besten Schachspielerin in Iran trägt, 2494 Punkte und wurde zusammen mit einer russischen Spielerin als 14. beste Schachspielerin der Welt ausgezeichnet.

Khadem al-Sharia, die bei der Schnell- und Blitzschach-Weltmeisterschaft 2018 die Silbermedaille gewann, erhielt Gold bei den Wettbewerben in Russland.

In der Männerkategorie hingegen belegte Parham Maghsoudlu, der beste iranische Schachspieler mit 2.676 Punkten, den 62. Platz unter den besten der Welt.

Check Also

Spektrum Iran – 33. Jahrgang 2020, Heft 3/4

Die neue Ausgabe von Spektrum Iran ist unter der Schriftleitung von Dr. Ahmadali Heidari veröffentlicht …

Iran nimmt Abschied von Märtyrer Mohsen Fachrisadeh

Der führende iranische Nuklearwissenschaftler Mohsen Fachrisadeh wurde drei Tage nach seiner Ermordung außerhalb Teherans, zur …

Iran erneut Opfer des Terrorismus – Ermordung des Wissenschaftlers Märtyrer Mohsen Fachrisadeh

Prof. Dr. Mohsen Fachrisadeh, 1958 – 27.11.2020 n.Chr., (persisch: محسن فخری‌زاده) war ein Kernphysiker der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.