Samstag , 22 Januar 2022
defa
Home » Nachrichten » Konferenz für Islamische Studien in Berlin – Eine schiitische Annäherung (26. – 28.11.2021)

Konferenz für Islamische Studien in Berlin – Eine schiitische Annäherung (26. – 28.11.2021)

Die Stiftung für Islamische Studien in Berlin lädt vom 26. – 28. November 2021 zu einer dreitägigen Konferenz für Islamische Studien ein.
Die Vorträge werden von namhaften Wissenschaftlern und Experten in Deutsch und Englisch gehalten und können Online besucht werden.Die Konferenz behandelt verschiedene Themen der islamischen Studien und stellt sie vor. Mit je zwei Vorträgen pro Tag, werden an drei Tagen folgende Themen untersucht:

1. Tag: Methodologische Studien, Historisch kritische Studien
2.
Tag: Philosophische Studien, Mystische Studien
3.
Tag: Koran- und Hadithstudien, Jurisprudenz und Rechtsstudien

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Auch an einzelnen Vorträgen ist eine Teilnahme möglich.
Für die Teilnahme reicht eine formlose Anmeldung unter: info@sis-de.com

Die Stiftung für Islamische Studien e.V. (SIS) wurde zur Förderung des Dialogs der Weltreligionen im Jahre 2015 in Berlin gegründet und wird von Prof. Dr. Mahdi Esfahani geleitet. Zwecke der SIS sind unter anderem die Anfertigung von Studien und Forschungsarbeiten über soziale, religiöse und kulturelle Strukturen und Entwicklungen der Muslime in Deutschland und weltweit.

Home

 

Check Also

Nan-e Berendschi (Reisbrot) Ardabil

Chalchals Nan-e Berendschi (persisch: نان برنجي) ist eine der berühmtesten Speisen in der Provinz Ardabil. …

Raschtiduzi: eine alte iranische Kunst

Raschtiduzi (persisch: رشتی دوزی) ist eine traditionelle Art und Weise des Häkelns, die ursprünglich in …

Über die Notwendigkeit einer neuen Übersetzung des Korans in die deutsche Sprache – Teil II

von Mahdi Esfahani, Michael Nestler | Erschienen in Spektrum Iran 3/4-2021 4. Grammatische und rhetorische …

Hamid Saeedi für Musik-Oscar nominiert

Das von der Gruppe ‚Opium of the Moon‘ mit der Mitgliedschaft des internationalen Komponisten Hamid …

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.