web analytics
Sonntag , April 14 2024
defa
Home / Irankultur (page 340)

Irankultur

Die unterirdische Stadt Kariz

Die unterirdische Stadt Kariz (persisch شهرزیرزمینی کاریز) bietet eine besondere Sehenswürdigkeit der Insel Kisch.

Read More »

Deutsche Übersetzung von Ubayd Zakani Werk

Nizamuddin Ubaydullah Zakani (persisch نظام الدین عبید زاکانی), bekannt als Ubayd Zakani, war ein Dichter im Iran im 14. Jh. n.Chr. während der Zeit der Timuriden und unter anderem bekannt für seine Satire.

Read More »

Das Baghe- Melli-Tor

Das Baghe- Melli-Tor in Teheran (persisch سر در باغ ملی) ist vom Osten nach Westen ausgelegt und weniger als 27 Meter breit. Früher befanden sich an den Flanken zwei Wachräume. Die Innenfassade unterscheidet sich nicht sonderlich von der Außenfassade.

Read More »

Imamzade Fasl Fasil

Imamzade Fasl Fasil (persisch امامزاده فضل فاضل) ist ein Imamzade auf den Bergen von Mazandaran unweit von Qum.

Read More »

Das Seegebiet „Kandoman“

Das Seegebiet „Kandoman“(persisch تالاب گندمان) in der Provinz Tschahar Mahal und Bachtyiari ist über 980 Hektar groß und damit eines der schönsten und größten Feuchtgebiete dieser Region.

Read More »

Das Tee-Museum von Lahijan

Das Tee-Museum (persisch موزه چای) von Lahijan und die Grabstätte von Kaschef-ul Saltaneh befinden sich in Lahijan.

Read More »

Das Wildreservat Qameschlu

Das Wildreservat Qameschlu (persisch پناهگاه حیات وحش قمشلو) in der provinz Isfahan breitet sich in einer halbfeucht- gemäßigten Zone mit relativ kalten Wintern auf einem Gebiet von etwa 50 Tausend Hektar aus und ist ein Gebiet mit Höhenzügen, Hügeln und zahlreichen tiefen Schluchten, das von vielfältigen gras- und strauchartigen Pflanzen …

Read More »