Sonntag , Juni 23 2024
defa

Iranische Filmwoche in Berlin – 9. – 13. März 2022

Iranische Filmwoche in Berlin
Veranstalter: Hafis Kulturinstitut | Iran-Haus
Ort: Filmkunst66 Berlin
9.
bis 13. März 2022 um 17:30 Uhr

Der iranische Film ist seit Jahren international präsent und stößt auf größtes Interesse. Durch die Eigenheit seiner Ästhetik tritt eine Welt in Erscheinung, die den gängigen, von den Massenmedien vermittelten, klischeehaften Darstellungen entgegentritt. Auf internationalen Filmfestivals werden seit Jahren immer wieder Filme aus dem Iran mit höchsten Preisen ausgezeichnet.

Die iranische Filmwoche in Berlin findet vom 9. bis 13. März 2022 in Filmkunst66 (Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin) täglich um 17:30 Uhr statt.

Wir freuen uns Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Kino Filmkunst66
Bleibtreustr. 12, 10623 Berlin
030 8821753, filmkunst66.de

Programm:

9. März 2022, 17:30 Uhr
Bodyguard
Regie: Ebrahim Hatamikia
Drehbuch: Ebrahim Hatamikia

10. März 2022, 17:30 Uhr
Wo sind meine Schuhe?
Kafshhayam koo
Regie: Kiumars Poorahmad
Drehbuch: Farid MostafaviKiumars Poorahmad

11. März 2022, 17:30 Uhr
Verrückter Turm
Rokhe Divaneh
Regie: Abolhassan Davoodi
Drehbuch: Abolhassan Davoodi

12. März 2022, 17:30 Uhr
Süßer Geschmack der Phantasie
Tame Shirin Khial
Regie: Kamal Tabrizi
Drehbuch: Naghmeh Samini

13. März 2022, 17:30 Uhr
Jahreszeit der Narzissen
Fasl-e Narges
Regie: Negar Azarbayjani
Drehbuch: Negar Azarbayjani

Check Also

Webinar: Islamische Revolution im Iran zur Befreiung von Frau und Mann

Die Islamische Revolution in Iran begeht an diesen Tagen den 44. Jahrestag ihres Bestehens und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert