Mittwoch , Juli 17 2024
defa

Lehrveranstaltungen von Gastprofessoren aus Iran an der FU-Berlin

Zwei Gastprofessoren aus der Universität Kerman halten Workshops und Lehrveranstaltungen an der Freien Universität Berlin (FU-Berlin). Das Institut für Iranistik lädt zu den Sonderveranstaltungen ein.

Dr. Abbas Azarandaz bietet Workshops für Klassische Persische Literatur an. Ferner ist ein Workshop über das Schahname von Firdaussi ebenso im Programm des Gastwissenschaftlers aus Iran.

Hier finden Sie Termine der Workshops und Vorträge:

Workshop „Classical Persian Literature“ von Dr. Abbas Azarandaz
Termine:
–          Dienstags (5.7; 12.7; 19.7), 16:00 – 18:00 Uhr, Raum 1.2052
–          Donnerstags (7.7; 14.7; 21.7), 16:00 – 18:00 Uhr, Raum 1.2052
–          Freitags (8.7; 15.7; 22.7), 16:00 – 18:00 Uhr, Raum 1.2052

Ferdousi’s Shahnāme von Dr. Abbas Azarandaz (zusammen mit Farifteh Tavakoli-Borazjani)
–          Mittwochs (29.6; 6.7; ,13.7; 20.7), 12:00 – 14:00 Uhr, Raum 1.2058

Oral Persian Literature von Dr. Abbas Azarandaz (zusammen mit Dr. Khanna Usoyan)
–          Donnerstag, 7.7.2022, 10:00 – 12:00 Uhr, Raum 2.2059

Zurückliegende Veranstaltungen:
Workshop „The Iranian Drama“ von Prof. Aliasghar Maghsoudi
–          Teil I: Donnerstag, 30.6.2022, 10:00 – 12:00 Uhr, Raum 2.2059
–          Teil II:  Donnerstag, 30.6.2022, 14:00 – 16:00 Uhr, Raum 1.2052

https://www.geschkult.fu-berlin.de/e/iranistik/news/220705_Workshops-von-Gastprofessoren-_Iran_.html

Check Also

Großes Interesse an der 35. Internationale Buchmesse in Teheran

Das Kulturereignis gilt derzeit als das bedeutendste Kulturereignis im Iran. Durchschnittlich nehmen 2.500 inländische und 600 ausländische Verlage an der bedeutenden Veranstaltung teil. Die ausländischen Verlage bieten ihre Materialien überwiegend in Englisch oder Arabisch an, es sind jedoch auch Titel in Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert