web analytics
Home / Iran / Kunst / ‚Two Weeks Later‘ gewinnt Kurzfilmpreis beim San Francisco Film Festival

‚Two Weeks Later‘ gewinnt Kurzfilmpreis beim San Francisco Film Festival

Mahshid Ajam, die Schauspielerin des Kurzfilms ‚2 Weeks Later‘, unter der Regie von Ehsan Abbasi, gewann den Actress Award in der Kurzfilmsektion des 14. Iranisches Filmfestival (San Francisco).

Das San Francisco Iranian Film Festival gab heute offiziell die Gewinner der 14. Ausgabe des Filmereignisses bekannt, und Mahshid Ajam, eine Kurzfilmschauspielerin, gewann den Preis für die beste Schauspielerin in der Kategorie Kurzfilm.

Im Kurzfilm 2 Weeks Later, muss Atieh (gespielt von Mahshid Ajam) nur zwei Wochen warten, um das Haus als väterlicher Erbe durch die Vollstreckung des Todesurteils gegen Shahpour in Besitz nehmen zu können, aber die Anwesenheit einer unbekannten Person ändert alles.

Saeed Darvishnejad, Iran Aslani, Mahshid Ajam und Babak Tehrani sind die Schauspieler in diesem Kurzfilm.

Das San Francisco Iranian Film Festival ist eine Filmveranstaltung, die jährlich im September in Tiboron, Kalifornien, stattfindet.

Check Also

Pateh-Duzi aus Kerman

Pateh-Duzi, auch bekannt als „Selseleh Duzi“ oder „Fateh Duzi“ (persisch:  پَته‌دوزی), ist ein wichtiges Kunsthandwerk der Provinz Kerman. Glücklicherweise wird dieses Handwerk immer noch ausgeübt und die Herstellung von Patehs ist eines der florierendsten Gewerbe im Iran. Aufgrund der Anfälligkeit von Textilien ist kein Pateh-Produkt aus der Antike erhalten geblieben, und über seine Geschichte ist nur sehr wenig bekannt. Reisedokumentationen und Texten aus der Safawiden-Dynastie zufolge können wir jedoch fast sicher sein, dass Pateh zu dieser Zeit in Kerman sehr beliebt war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert