web analytics
Home / Iran / Kunst / Was läuft derzeit in Teheraner Kunstgalerien?

Was läuft derzeit in Teheraner Kunstgalerien?

Eine Sammlung von Gemälden von Aida Molavi ist in einer Ausstellung in der Naqsh-e Jahan Gallery zu sehen.
Die Ausstellung läuft bis zum 24. August in der Galerie in der Ayatollah Mahmudi St. 9 im Viertel Niavaran.

Malerei
Eine Ausstellung mit Gemälden von Nirvana Mohammadnejad ist in der Galerie Zhinus im Gange.

Die Ausstellung läuft bis zum 24. August in der Galerie in der Fatemi St. 21, abseits der Vali-e Asr Ave.

Mina Ghaziani hängt ihre neueste Gemäldesammlung in einer Ausstellung in der O Gallery auf.
Die Ausstellung läuft bis zum 30. August in der Galerie in der Shahin St. 18, Sanai St.

Eine Sammlung von Gemälden von Ehsan Shayeq ist in einer Ausstellung in der Tarrahan Azad Gallery zu sehen.
Die Ausstellung läuft bis zum 24. August in der Galerie am Salmas-Platz 5 in der Nähe der Fatemi-Straße.

Eine Gruppe von Künstlern, darunter Ilia Noruzi, Maryam Saburi, Sina Faramarzi, Fatemeh Karimi, Reza Moradkhani und Marjan Gholami, hängt ihre neuesten Gemälde in einer Ausstellung in der Golhaye Davudi Gallery auf.
Die Ausstellung mit dem Titel „The Creation“ läuft bis zum 24. August in der Galerie in der Nejatollahi-Straße 263, Taleqani Ave.

Multimedia

Kunstwerke in verschiedenen Medien von Parviz Vakili, Ardeshir Borujeni, Jamshid Moradian, Ali Golbaz, Mohsen Kiani und mehreren anderen Künstlern sind derzeit in einer Ausstellung in der Shokuh Gallery zu sehen.
Die Ausstellung wird bis zum 29. August in der Galerie in der Amir Nuri Alley 19, North Salimi St. am Andarzgu Blvd fortgesetzt.

Künstler verschiedener Medien, darunter Zahra Hemmati, Mahsa Piri, Hedyeh Rahim, Nafiseh Shafiei, Sara Sharifi und Narges Sadat Riazi, zeigen ihre neuesten Kunstwerke in einer Ausstellung in der Ehsan Gallery.
Die Ausstellung mit dem Namen „Brush“ läuft bis zum 24. August in der Galerie in der East 14th St. Nr. 22 im Viertel Ajudanieh.

Kunstwerke in verschiedenen Medien von Milad Hosseinzadeh, Ali Safaari und Hamed Shafiei sind in einer Ausstellung in der Emkan Gallery zu sehen.
Die Ausstellung läuft bis zum 2. September in der Galerie, die sich in Nr. 3, Second Alley, Mirza Shirazi St. befindet.

Mahtab Molavi, Samira Mohammadi, Yalda Fakhimi, Mehrnush Savari, Bahareh Ruhbakhsh und Bahareh Khezri zeigen eine Sammlung ihrer Kunstwerke in verschiedenen Medien in einer Ausstellung in der Negar Gallery.
Die Ausstellung läuft bis zum 30. August in der Galerie in der Delaram Alley 33, East Roshanai St. im Viertel Qeitarieh.

Installation

Installationskunstwerke von Nahid Behbudian sind in einer Ausstellung in der Mohsen Gallery zu sehen.
Die Ausstellung läuft bis zum 9. September in der Galerie am East Mina Blvd. 42, Naji St., abseits der Zafar St.

Check Also

Pateh-Duzi aus Kerman

Pateh-Duzi, auch bekannt als „Selseleh Duzi“ oder „Fateh Duzi“ (persisch:  پَته‌دوزی), ist ein wichtiges Kunsthandwerk der Provinz Kerman. Glücklicherweise wird dieses Handwerk immer noch ausgeübt und die Herstellung von Patehs ist eines der florierendsten Gewerbe im Iran. Aufgrund der Anfälligkeit von Textilien ist kein Pateh-Produkt aus der Antike erhalten geblieben, und über seine Geschichte ist nur sehr wenig bekannt. Reisedokumentationen und Texten aus der Safawiden-Dynastie zufolge können wir jedoch fast sicher sein, dass Pateh zu dieser Zeit in Kerman sehr beliebt war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert