web analytics
Sonntag , April 14 2024
defa
Home / Sport / Erster Platz für Iran bei Ringer-Weltmeisterschaften U20

Erster Platz für Iran bei Ringer-Weltmeisterschaften U20

Iranische Freestyle-Ringer wurden mit einer beeindruckenden Reihe von Medaillen zu den endgültigen Gewinnern der U20-Weltmeisterschaft gekrönt.

Die letzte Runde des Wettbewerbs fand von Montag bis Mittwoch in der bulgarischen Hauptstadt Sofia statt. Die iranischen Ringer errangen drei Goldmedaillen, eine Silbermedaille und vier Bronzemedaillen.

Die Vereinigten Staaten belegten im Wettbewerb den zweiten Platz, gefolgt von Indien.

Die Medaillen waren mit 159 Punkten für das Team Iran gleichzusetzen.

Die iranischen Goldmedaillengewinner waren Sobhan Yari, Amir-Hossein Firouzpour und Amir-Reza Ma’soumi, die in den jeweiligen Gewichtsklassen 79, 92 und 120 Kilogramm für das Land gerungen haben.

Armin Habibzadeh holte sich Silber in der 61-kg-Klasse, während Ahmad Mohammadnezhad, Hossein Mohammad-Aqayi, Aref Ranjbari und Amir-Ali Azar-Pira Bronze für die 57-, 70-, 86- und 97-kg-Klassen errungen.

Bei den letztjährigen Meisterschaften, die ebenfalls in Russland stattfand, hatten iranische Wrestler den ersten Platz belegt.

Präsident Ebrahim Raisi gratulierte der Nationalmannschaft anlässlich des Sieges in einer Erklärung, in der er den Triumph als „eine weitere glorreiche Demonstration der Fähigkeiten und Talente der iranischen Nation“ bezeichnete.

https://parstoday.com/de/news/iran-i71338-iranische_freestyler_erobern_bei_ringer_weltmeisterschaften_u20_den_ersten_platz

Check Also

Iran bleibt Weltmeister bei den Mannschaftsmeisterschaften 2023

Die Taekwondo-Weltmeisterschaft bleibt in iranischer Hand, dank der Herren-Mannschaft des Landes, die sich den Sieg …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert