Donnerstag , Juli 25 2024
defa

Iran besiegte Tahiti und rückte ins Viertelfinale der FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2024 vor

Iran trifft im Viertelfinale auf die Vereinigten Arabischen Emirate, nachdem beide am Montag ihre Gruppenspiele für die FIFA Beach-Soccer-Weltmeisterschaft VAE 2024 Dubai mit Siegen abgeschlossen haben.

Iran überholte Tahiti mit 5:3 und landete damit an der Spitze der Gruppe B, während die Vereinigten Arabischen Emirate Italien nach einem torlosen Unentschieden in der Gruppe A mit 3:1 im Elfmeterschießen besiegten.

Die Gastgeber belegten jedoch aufgrund der Tordifferenz den zweiten Platz hinter der europäischen Mannschaft und spielen am Donnerstag gegen Iran.

Iran kämpfte auf dramatische Weise zurück und besiegte Tahiti in einem spannenden Spiel der Gruppe B mit 5:3.

Das Spiel nahm in der zweiten Halbzeit Fahrt auf, als Tahiti durch Tearil Labaste die Führung übernahm, und als Roonui Tinirauarii ihren Vorsprung verdoppelte, schienen sie auf dem besten Weg zum Sieg zu sein.

Kurz vor Ende des zweiten Drittels glich Iran jedoch durch Torhüter Hamid Behzadpuor aus und glich vier Minuten nach Beginn des dritten Drittels durch Seyed Mirjalili aus.

Behzadpuor brachte Iran drei Minuten später mit einem Eigentor von Teaonui Tehau in Führung, was den Vorsprung der Iraner weiter ausbaute.

Patrick Tepa verkürzte den Rückstand für Tahiti, aber Mohammad Mokhtari sorgte mit weniger als 90 Sekunden auf der Uhr für den Sieg, als Iran mit sieben Punkten abschloss, einen Vorsprung vor seinen unterlegenen Gegnern.

https://www.tehrantimes.com/news/495153/Iran-beat-Tahiti-to-advance-to-2024-FIFA-Beach-Soccer-World-Cup

https://www.fifa.com/fifaplus/de/tournaments/mens/beachsoccerworldcup/united-arab-emirates-2024/scores-fixtures?country=DE&wtw-filter=ALL

 

Check Also

Iran bleibt Weltmeister bei den Mannschaftsmeisterschaften 2023

Die Taekwondo-Weltmeisterschaft bleibt in iranischer Hand, dank der Herren-Mannschaft des Landes, die sich den Sieg …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert