Samstag , Juni 15 2024
defa

Beach-Soccer-Weltmeisterschaft 2024: Iran trifft im Halbfinale auf Brasilien

Der Iran überholte die Vereinigten Arabischen Emirate mit 2:1 und sicherte sich so am Donnerstag seinen Platz im Halbfinale der FIFA-Beach-Soccer-Weltmeisterschaft VAE 2024 in Dubai.

Japan schied unterdessen aus dem Turnier aus, nachdem es zuvor am Tag mit 8:4 gegen Brasilien verloren hatte.

Die Gastgeber gingen im zweiten Drittel in Führung, als Ali Mohammad eine Flanke auf den freistehenden Abdulla Abbas flankte und diesen per Kopf ins Tor schoss.

Etwas mehr als drei Minuten später glich Iran jedoch aus, als Mohammad Masoumi mit einem Kopfball traf, bevor Torhüter Mehdi Mirjalili mit einem tollen Volleyschuss ins Netz schoss.

Die VAE, die zu keinem Zeitpunkt des Turniers vor dem Treffer von Mirjalili in Rückstand geraten waren, versuchten, wieder ins Spiel zu kommen, fanden jedoch keinen Weg durch die starke iranische Abwehr.

Team Melli trifft am Samstag auf Brasilien.

Halbfinale

Am Samstag, 24. Februar 2024

15:00 IR IRAN – BRASILIEN

16:30 ITALIEN – WEISSRUSSLAN

https://www.fifa.com/fifaplus/de/tournaments/mens/beachsoccerworldcup/united-arab-emirates-2024/scores-fixtures?country=DE&wtw-filter=ALL

 

Check Also

Iran bleibt Weltmeister bei den Mannschaftsmeisterschaften 2023

Die Taekwondo-Weltmeisterschaft bleibt in iranischer Hand, dank der Herren-Mannschaft des Landes, die sich den Sieg …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert