Mittwoch , 19 Januar 2022
defa
Home » Iran » Museum » Das Literaturmuseum Schahryar

Das Literaturmuseum Schahryar

Das Literaturmuseum Schahryar ist ein Denkmal für diesen ruhmreichen Dichter. Es befindet sich im Maghsudieh-Viertel in der Altstadt von Täbris.

Von der Architektur weist es keine besonderen Merkmale auf, doch ist es ein literarischer Ort vom moralischen Wert.

Denn hier hat Schahryar jahrelang gelebt und gedichtet. Nach seinem Ableben hat die Stadt das Haus gekauft und verwaltet es seither. Auf 250 qm Grundstückfläche sind zwei Stockwerke gebaut worden.

Über 500 Werke und Gegenstände von Schahryar, seine Bücher, Manuskripte und Schriften in seiner Handschrift, persönliche Gegenstände und Fotoalben, seine handgeschriebenen Koranexemplare, in der Naskh-Schrift geschrieben, können von Besuchern besichtigt werden.

Seyyed Mohammad Hossein Behjat-Tabrizi (persisch سید محمدحسین بهجت تبریزی‎), besser bekannt unter seinem Autorennamen Schahriar (persisch شهریار), war ein aserbaidschanisch-iranischer Dichter, der sowohl auf Persisch als auch Aserbaidschanisch schrieb.

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Iran – Ein Paradies für Paläontologen

Die hohe Dichte an Wirbeltierfossilien mit einem Alter von sieben bis neun Millionen Jahren hat …

Faszinierendes Naturphänomen: Die Aladaglar-Gebirge

Betongraue Städte haben die Menschen tief in sich aufgenommen, so als ob die Kreation der …