Mittwoch , Juni 19 2024
defa

Erstes internationales Sackpfeifen-Festival in Iran

Das erste internationale Sackpfeifen-Festival findet vom 10. bis 12. März auf der Insel Kish im Süden des Irans statt.

Nach Angaben des Sekretariats des Festivals lädt die internationale Veranstaltung Musiker*innen aus Griechenland, Algerien, Deutschland, Tunesien, der Türkei, Frankreich, Armenien, Österreich, Spanien, Indien, Oman, Katar und den VAE ein.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, den Musikliebhaber*innen aus aller Welt dieses traditionelle iranische Instrument als Teil der kulturellen und musikalischen Identität des Irans vorzustellen und Sie zu ermutigen, Sackpfeife zu kennen.

Check Also

Die Saadi-Stiftung

Die persische Sprache umfasst ein riesiges Gebiet jenseits des Nils, Zentralasiens, Indiens, Afghanistans, Kleinasiens und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert