Freitag , 3 Februar 2023
defa
Home » Nachrichten » Homo Politicus | 5. Abend der Philosophie

Homo Politicus | 5. Abend der Philosophie

Das Al-Mustafa Institut lädt am 1. Juli 2022 zum fünften Abend der Philosophie ein, mit einem Webinar über das Thema „Homo Politicus“.

Mit Beiträgen von:
Dr. Detlef Thiel, Prof. Dr. Birgit Zweigle, Dr. Laurin Mackowitz, Dr. Daniel Hildebrand und Prof. Dr. Mahdi Esfahani.

Konzepte des Homo Politicus, des Menschen als politisches Wesen, findet man bereits in der Antike.

In die deutsche Sprache ist das Fremdwort Zoon politikon, dessen Bedeutung der Duden mit „der Mensch als soziales, politisches Wesen“ umschreibt, eingegangen. Die Konzeption des Zoon politikon stammt von Aristoteles und basiert auf seiner Auffassung von der Teleologie. Demnach ist das Telos jedem Menschen von Natur aus eingepflanzt, weshalb er zur Vervollkommnung in Form der Staatenbildung determiniert ist. Der Mensch kann nur in der Polis das gute Leben verwirklichen und sein Potential ausschöpfen. Ansätze des Zoon politikon findet man bereits vor Aristoteles, wie in Platons Politeia, wo der Staatsmann als ein dem Vorbild der Götter nacheiferndes Wesen erscheint.

Auch in unserem Abend der Philosophie, Theologie und Mystik wird bis in die Antike zurückgegangen und so gewissermaßen der Bogen von der Antike bis in unsere Tage gespannt: Der erste Vortrag thematisiert Sokrates als homo politicus. Unser Thema wird im weiteren Verlauf mit der Theologie verknüpft, in dem in einem Beitrag die Glaubenden als Bürger zweier Welten beschrieben werden. Mit dem Vortrag „Sprachbilder moderner Staatlichkeit: Emanzipatorische Rhetorik und souveräne Politik“ sind wir dann endgültig in der Gegenwart angelangt. Mit den Schwierigkeiten der Politik in unserer Zeit beschäftigt sich anschließend der Beitrag „Verwalten statt Regieren – Der bürgerliche Traum vom Ende der Politik. Abschließend wird zu unserem Thema die Frage aufgeworfen, ob der Mensch überhaupt nicht politisch sein kann.

1. Juli 2022
Ab 17:30 Uhr

Teilnahme-Link:
https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_ZjdiNWVjZGMtNThmZS00OGQ5LThjZDYtNjQzYTI4YTM0YWE2%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%22860acdc2-ccef-4613-924d-69c64be90644%22%2c%22Oid%22%3a%22bec3c472-9c51-4390-9973-93d0cbfe115d%22%7d

 

 

 

Check Also

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Iran auf dem Weg zur Weltmacht in Forschung und Wissenschaft?

Dr. Markus Fiedler | Wenn in deutschen „Qualitätsmedien“ vom Iran die Rede ist, so fallen immer …

Das irakische Stück „Amal“ erzielt einen großen Sieg beim Fadschr-Theaterfestival

Das irakische Stück „Amal“ war der große Gewinner des 41. Internationalen Theaterfestivals Fadschr, und erhielt …

Webinar: Islamische Revolution im Iran zur Befreiung von Frau und Mann

Die Islamische Revolution in Iran begeht an diesen Tagen den 44. Jahrestag ihres Bestehens und …

Beginn der Feierlichkeiten zum 44. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution in Iran

In Iran haben ab dem heutigen Mittwoch (1.Febr. 2023) die 10-tägigen Feierlichkeiten zum 44. Jahrestag …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.