Samstag , Juni 15 2024
defa

12. Internationale Ausstellung für Tourismus in Teheran 2019

Vom 12. – 15. Februar 2019 findet die 12. Internationale Tourismusmesse in Teheran statt.

Mit mehr als 500 Ausstellern und über 100.000 Besuchern zählt die „Teheran International Tourism Exhibition“ T.I.T.E  zu den größten Tourismus-Ereignissen der gesamten Region.

Aus touristischer Sicht verfügt der Iran über zweiwichtige und einzigartige Merkmale. Das erste ist die außergewöhnlichen geografischen Lage. Als strategischer Punkt fungiert derIran auch als Brücke, die die europäischen und afrikanischen Länder mit Asien sowie die GUS mit dem Nahen Osten und der Golfregion verbindet. Ein solches Merkmal bietet ein großes Potenzial für den iranischen Tourismus.

Das zweite Merkmal des Iran sind seine fabelhaften touristischen Attraktionen, die unter zwei Gesichtspunkten untersucht werden können:

  • Verschiedene Arten von Tourismus, wie beispielsweise historischer, kultureller, Pilgerfahrt, Abenteuertourismus usw.
  • Vierjahreszeiten-Land:  Während man an einem Ort das Meer genießen und Wassersport treiben kann, kann man an einem anderen Ort im Iran Ski fahren und Schneelandschaften bewundern.

Höhepunkte

• Reisebüros, Fluglinien, Seelinien und Eisenbahnlinien, Banken und Versicherungen

• Tourismusstiftungen,Verbände und Akademien, Gesundheit / Sport / Pilgerreisen und Öko-Tourismus,Periodika

• Bücher und Verzeichnisse, Hotels, Gästehäuser und Feriendörfer, Kunsthandwerk, Kunst & Tradition

Messegelände

Tehran International Permanent Fairground

Adresse:  Shahid Chamran Expressway

Tehran , Iran

Tel: +98 (0)21/21919

Fax: +98 (0)21/22662672-3

Veranstalter

Tehran International Trading & Exhibition Corp. (TITEX)

P.O. Box 19799-83365

Tehran , Iran

Tel: +98 (0)21/22397540

Fax: +98 (0)21/22396984

Check Also

Großes Interesse an der 35. Internationale Buchmesse in Teheran

Das Kulturereignis gilt derzeit als das bedeutendste Kulturereignis im Iran. Durchschnittlich nehmen 2.500 inländische und 600 ausländische Verlage an der bedeutenden Veranstaltung teil. Die ausländischen Verlage bieten ihre Materialien überwiegend in Englisch oder Arabisch an, es sind jedoch auch Titel in Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch verfügbar.