Sonntag , 5 Februar 2023
defa
Home » Iran » Museum » Das Literaturmuseum Schahryar

Das Literaturmuseum Schahryar

Das Literaturmuseum Schahryar ist ein Denkmal für diesen ruhmreichen Dichter. Es befindet sich im Maghsudieh-Viertel in der Altstadt von Täbris.

Von der Architektur weist es keine besonderen Merkmale auf, doch ist es ein literarischer Ort vom moralischen Wert.

Denn hier hat Schahryar jahrelang gelebt und gedichtet. Nach seinem Ableben hat die Stadt das Haus gekauft und verwaltet es seither. Auf 250 qm Grundstückfläche sind zwei Stockwerke gebaut worden.

Über 500 Werke und Gegenstände von Schahryar, seine Bücher, Manuskripte und Schriften in seiner Handschrift, persönliche Gegenstände und Fotoalben, seine handgeschriebenen Koranexemplare, in der Naskh-Schrift geschrieben, können von Besuchern besichtigt werden.

Seyyed Mohammad Hossein Behjat-Tabrizi (persisch سید محمدحسین بهجت تبریزی‎), besser bekannt unter seinem Autorennamen Schahriar (persisch شهریار), war ein aserbaidschanisch-iranischer Dichter, der sowohl auf Persisch als auch Aserbaidschanisch schrieb.

Check Also

41. Int. Filmfestival Fadschr in Teheran

Die 41. Ausgabe des Fadschr International Film Festival wurde am Mittwoch, dem 1. Februar 2023 …

Asadullah (Löwe Gottes)

Der Löwe wird im Heiligen Quran einmal erwähnt (74:51), wobei ein Esel vor ihm flieht. …

Imam Alis (a.) Geburt

Die Geburt Imam Alis (a.) gehört zu den Wundern der Geschichte des Islam. Imam Ali …

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Iran auf dem Weg zur Weltmacht in Forschung und Wissenschaft?

Dr. Markus Fiedler | Wenn in deutschen „Qualitätsmedien“ vom Iran die Rede ist, so fallen immer …