web analytics
Dienstag , Mai 28 2024
defa
Home / Muharram / Die Audienz zu Aschura – Neu übersetzt

Die Audienz zu Aschura – Neu übersetzt

Mit der Rezitation der Ziyarat Aschura können die Trauernden die Tragödie Imam Hussains (a), seine Ziele und Lehren vergegenwärtigen sowie ihre eigene Anteilnahme an seinem Leidensweg zum Ausdruck bringen.

Es handelt sich hierbei um ein Bittgebet, das von Imam al-Baqir (a) überliefert ist und bei einem örtlichen oder geistlichen Besuch des Märtyrerhelden verlesen werden kann. Der vorliegende Text ist eine Neuübersetzung in Anlehnung autoritativer Erläuterungen zu dieser Audienz. Mehrdeutige und missverständliche Textstellen sind mit verständlichen Erklärungen versehen. Passagen, die den Gegenwartscharakter der Ziyarat begründen wurden dabei unterstrichen.

Die Transkription des arabischen Textes ist lesefreundlich und auf ein unkompliziertes Mitlesen abgestimmt.

Die Audienz zu Aschura

Ziyarat-Aschura_Leseprobe

Check Also

Aschura im iranischen Kino: Mochtarnameh

Mokhtarnameh (persisch: مختارنامه wörtlich „Das Buch Mochtar“) ist eine iranische epische / historische Fernsehserie unter der Regie von Davood Mirbagheri, die auf dem Leben von Al-Mukhtar basiert. Über 140 Schauspieler wurden darin gecastet. Der Film wurde ursprünglich in persischer Sprache gedreht, wurde aber kürzlich ins Arabische, Englisch, Urdu und Bengali synchronisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert