Samstag , Juni 15 2024
defa

Gold für iranische Studenten bei internationalem Innovationswettbewerb

Das Team iranischer Studenten gewann eine Goldmedaille beim internationalen Innovationswettbewerb „Ideen und Erfindungen 2022“ in der kroatischen Hauptstadt.

Der internationale Wettbewerb für Ideen und Erfindungen 2022 fand vom 11. bis 15. Oktober 2022 unter der Aufsicht des Internationalen Erfinderverbands (IFIA-International Federation of Inventors‘ Associations) und der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIIPA) sowie mit Unterstützung von europäischen Verbänden und Zentren für Innovationen und Erfindungen in der kroatischen Hauptstadt Zagreb, sowohl persönlich als auch virtuell statt.

Die teilnehmenden iranischen Studenten traten mit ihrem Projekt im Bereich Smart Urban Tourism (Intelligenter Stadttourismus) und zukunftsorientierter Tourismus bei diesem Wettbewerb mit 1000 teilnehmenden Teams an und gewannen die Goldmedaille in der Unterkategorie „Werbung und Tourismus“.

Bei dem diesjährigen Wettbewerb waren neben den iranischen Studenten Erfinder aus 39 Ländern, darunter Deutschland, USA, Japan, China, Südkorea, Schweiz, Frankreich, Singapur und Indonesien anwesend, und ihre Erfindungen, Initiativen und Innovationen wurden in 22 verschiedenen Untergruppen von der Jury dieses Wettbewerbs bewertet.

Check Also

Großes Interesse an der 35. Internationale Buchmesse in Teheran

Das Kulturereignis gilt derzeit als das bedeutendste Kulturereignis im Iran. Durchschnittlich nehmen 2.500 inländische und 600 ausländische Verlage an der bedeutenden Veranstaltung teil. Die ausländischen Verlage bieten ihre Materialien überwiegend in Englisch oder Arabisch an, es sind jedoch auch Titel in Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert