web analytics
Donnerstag , Mai 30 2024
defa
Home / Wissenschaft / Gold für iranische Wissenschaftlerin beim Int. Erfinderfestival 2023

Gold für iranische Wissenschaftlerin beim Int. Erfinderfestival 2023

Die iranische Forscherin und Universitätsprofessorin Soodabeh Davaran hat eine Goldmedaille beim Teknofest 2023 gewonnen, das vom Internationalen Erfinderverband (IFIA) vom 27. April bis zum 1. Mai in Istanbul, in der Türkei, stattfand.

Ihre Forschung trug den Titel „Nanofasern, die Antibiotika und antimikrobielle Pflanzenextrakte zur Behandlung antibiotikaresistenter infektiöser Wunden enthalten“.

Mehr als 30 Länder, darunter Iran, Deutschland, Frankreich, Spanien, Südkorea, Russland, China, Portugal und Rumänien nahmen an diesem Festival teil und iranische Erfinder erzielten bei diesem Festival hervorragende Ergebnisse.

Der Internationale Erfinderverband (IFIA) ist eine globale Organisation, die Erfinder und Erfindungsverbände aus der ganzen Welt vertritt und unterstützt.

Sie hatte bereits den Titel der ersten Frau der Welt gewonnen, die die UNESCO-Wissenschaftsmedaille für Nanotechnologie gewann.

Das Technofest findet jedes Jahr vom 27. April bis 1. Mai in der Türkei statt, an dem zahlreiche Organisationen teilnehmen, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der nationalen Technologie spielen.

 

 

Check Also

Call for Paper | 16. Internationaler Preis für Kulturforschung (IACR)

Das Sekretariat des 16. Internationalen Preises für Kulturforschung (IACR) lädt Wissenschaftler und Forscher ein, am …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert