web analytics
Dienstag , April 23 2024
defa
Home / Iran / Iran feiert den 44. Jahrestag der Islamischen Revolution mit landesweiten Kundgebungen

Iran feiert den 44. Jahrestag der Islamischen Revolution mit landesweiten Kundgebungen

Millionen von Iranern sind im ganzen Land auf die Straße gegangen, um den 44. Jahrestag der Islamischen Revolution zu feiern, die 1979 das von den USA unterstützte Pahlavi-Regime stürzte.
Die Kundgebungen in der Hauptstadt Teheran begannen am Samstag morgen mit Demonstranten aus verschiedenen sozialen Schichten und verschiedenen Teilen der Stadt, die zum berühmten Azadi-Platz (Freiheitsplatz) marschierten.
Die Menschen schwenkten Fotos des verstorbenen Gründers der Islamischen Revolution Imam Chomeini (Gott segne seine Seele), des amitierenden Anführer der Islamischen Revolution Imam Ali Chamenei und des legendären Generals Qassem Soleimani, der 2020 bei einem US-Terroranschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad ermordet wurde, sowie die Märtyrer der Revolution.
Zu den feierlichen Veranstaltungen auf dem Azadi-Platz gehörten der Flug bunter Luftballons und schillernder Papiere vom Azadi-Turm, der Auftritt professioneller Fallschirmspringer der Streitkräfte und die MAssendarbiertung der iranischen Nationalhymne.
Die von 6.000 Medienmitarbeitern im ganzen Land abgedeckten Fußmärsche, fanden in 1.400 iranischen Städten und 38.000 Dörfern statt.
Die Massenkundgebungen am 22. Bahman im Sonnenkalender, der dem 11. Februar entspricht, werden jedes Jahr mit enormem patriotischen Stolz in der Islamischen Republik Iran abgehalten.
Die iranische Nation stürzte im Winter 1979 das despotische Regime von Pahlavi, das von den Vereinigten Staaten voll unterstützt wurde. Der Kampf gegen das Schah-Regime erreichte am 11. Februar 1979 seine volle Wirkung.
Bis Dezember 1978 gingen Millionen von Iranern regelmäßig auf die Straße, um gegen die Politik des Schahs – Mohammad Reza Pahlavi – zu protestieren.
Imam Chomeini (Gott segne seine Seele) kehrte am 1. Februar 1979 aus dem Exil in den Iran zurück. Wochen nach dem Abzug des Schahs Mitte Januar 1979 wurde er von Millionen von Menschen empfangen.
Der Zusammenbruch des Pahlavi-Regimes wurde am 11. Februar sicher, als das Militär seine Loyalität gegenüber dem Schah aufgab und sich der Revolution anschloss.

Check Also

Gaz – iranisches Nougat

Gaz ist die iranische Nougatsorte. Heutzutage wird es meist aus einer Mischung aus Eiweiß, Zucker …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert