web analytics
Home / Nachrichten / Wilayat-ul-Faqih – Das islamische Staatsmodell

Wilayat-ul-Faqih – Das islamische Staatsmodell

Religion und Politik seien voneinander zu trennen – dies ist nicht nur die Auffassung der westlichen Welt der Moderne, sondern wurde von vielen muslimischen Staatsphilosophen unbedacht adaptiert, die Staatstheorie des Islams verkennend.

Dabei umfasst der Islam als vollkommene Religion Gottes nicht nur die Politik im Allgemeinen, sondern definiert das göttliche Staatsmodell in allen Einzelheiten: die Wilayat-ul-Faqih, die Führung des Rechtsgelehrten.

Dieses Werk stellt die Notwendigkeit, die theologisch erwiesene Rechtmäßigkeit und Praxis der Wilayat-ul-Faqih in einer in deutscher Sprache unerreichten Tiefe dar, begonnen vom Sinn des menschlichen Daseins über die Historie der schiitischen Staatstheorie bis zur heutigen Realisierung sowie seiner spezifischen Fragestellungen.

Autor: Huschat-ul-Islam Sabahattin Türkyilmaz
Übersetzer: Hüseyin Calar

Format: 14 x 21cm, Softcover
Seiten: 283
Ort, Jahr:  Bremen, 2022
ISBN 978-3-946179-34-4

https://www.eslamica.de/1223-wilayat-ul-faqih-das-islamische-staatsmodell?c=116

 

 

Check Also

Großes Interesse an der 35. Internationale Buchmesse in Teheran

Das Kulturereignis gilt derzeit als das bedeutendste Kulturereignis im Iran. Durchschnittlich nehmen 2.500 inländische und 600 ausländische Verlage an der bedeutenden Veranstaltung teil. Die ausländischen Verlage bieten ihre Materialien überwiegend in Englisch oder Arabisch an, es sind jedoch auch Titel in Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert