Home » Publikationen » SPEKTRUM IRAN 35. Jahrgang 2022, Heft 3/4

SPEKTRUM IRAN 35. Jahrgang 2022, Heft 3/4

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Spektrum Iran mit den Heften Nr. 3 und Nr. 4 des Jahrganges 2022 ist erschienen und mit folgenden Beiträgen verfügbar:

Die Theorie der konzeptionellen Vermischung und IbnʿArabys mystische Lesart der Erzählung vom Stab des Moses
Mehdi Bagheri / Ahad Faramarz Gharamaleki

Eine vergleichende Analyse der Leistungen Nāder Šāh-e Afšārs mit Tīmūr Gūrkānī
Ameneh Ebrahimi

Globalisiert lokalisiert – lokalisiert globalisiert? Moderne Werke von Goli Taraghi
Faranak Hashemi

Henry Corbins schöpferische Annäherung an die schiitische Tradition
Felix Herkert

Abhilfe für den Mangel an Bodenständigkeit des modernen Zeitalters durch „Gelassenheit“ und „Gerissenheit“ (rendī); Zwei überlappend-analogische Begriffe bei Heidegger und Fardid
Ahmadali Heydari

Fortschritt als Selbstgefährdung? Zu Aufstieg und Fall von Zivilisation
Daniel Hildebrand

Die Rolle der Jugendlichen und Eliten in der „Erklärung zum zweiten Schritt der Revolution“
Mahdieh Mohammad Taghizadeh

Der Tod Jesu in persischen Koranübersetzungen bis zum 12. Jahrhundert
Seyed Hossein Morakabi / Masoud Pourahmadali Tochahi

Über die Unsterblichkeit der menschlichen Seele Antworten des griechischen Philosoph Priskianos Lydos auf Fragen des persischen Großkönigs Chosrou I. Anuschirvan
Roland Pietsch

Zwischen Sprachgenealogie und Sprachkontakt: Hybride bzw. Erb-/ Lehnwortpaare des Deutschen und Persischen; Teil II
Sara Rahmani

101 Geschichten aus dem Nahen Osten und ihre Auswirkungen auf die westliche mündliche Überlieferung von Ulrich Marzolph
Mostafā Ābedinifard

Die Rezeption Carl Schmitts im Iran – Eine Bibliographie
Felix Herkert

Die Relevanz der Medienberichterstattung über die Arba´in Pilgerfahrt in der Reflexion der Meinungen von Medienexperten
Hamid Mohammadi, Akbar Nasrollahi, Mohammad Reza Jalilvand, Seyed Mohammad Husseini

Download: PDF Spektrum Iran 3/4 – 2022

Quelle: http://spektrum.irankultur.com/?p=3595&lang=de

 

 

Check Also

Thomas Manns „Das Gesetz“ und „Joseph und seine Brüder“ kommen in iranische Buchhandlungen

 „Das Gesetz“ und „Joseph und seine Brüder“ des deutschen Schriftstellers Thomas Mann wurden in einem …

Die Farben des Paradieses

Die Farben des Paradieses (persisch رنگ خدا Rang-e khoda) ist ein iranischer Spielfilm aus dem …

Iranisches Eis ist beliebtestes Eis der Welt – Taste Atlas der weltbesten Tiefkühldesserts

Irans traditionelles Eis, bekannt als Bastani Sonnati, steht ganz oben auf der Liste der 50 …

Aktuelle Ausstellungen in Teheraner Kunstgalerien? Juni 23

Eine Übersicht über die aktuellen Ausstellungen in Teheraner Kunstgalerien. Derzeit läuft in der 2+ Gallery …

Judith Hermanns „Daheim“ für persische Leser aufbereitet

Der Ofoq-Verlag in Teheran hat eine persische Übersetzung des Romans „Daheim“ der deutschen Schriftstellerin Judith …

9. Volkswagen-Tag in Iran

Am 19. Mai 2023 fand im Iran das neunte landesweite Treffen von klassischen VW-Fahrzeugen statt. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert