web analytics
Donnerstag , April 18 2024
defa
Home / Islam / Gratulation zum Geburtstag des Imam Hasan Al-Askari

Gratulation zum Geburtstag des Imam Hasan Al-Askari

Heute ist der Jahrestag der gesegneten Geburt von Imam Hasan Askari (Friede sei mit Ihm), dem 11. Imam aus der Nachkommenschaft des geehrten Propheten des Islam. Imam Hasan al-Askari kam am 8. Rabi ul-Thani (Achir) nach dem arabisch-islamischen Mondkalender, was dem 24. Oktober 2023 entspricht, in Medina zur Welt.

Das Iran-Haus gratuliert allen Muslimen und Freiheitsliebenden in der Welt, insbesondere den Schiiten, zu diesem gesegneten Anlass.

Imam Hasan ibn Ali al-Askari (a.) ist der älteste Sohn von Imam Ali al-Hadi al Naqi (a.) und elfter Imam der Zwölf Imame (a.).

Da auch sein Vater den Beinamen „Al-Askari“ trägt, wurden die beiden Imame „die beiden Askaris“ genannt. Imam Hasan Askaris (a.) Mutter war Suzan bint Yuscha. Er wurde am 10. Rabi-ul-Achir im Jahr 232 n.d.H. (846 n.Chr.) in Medina geboren. Einige wenige Quellen geben 8. Rabi-ul-Achir an. Er wurde Märtyrer am Freitag, den 8. Rabi-ul-Awwal 260 n.d.H. (873) mit 28 Jahren. Er wurde in seinem Haus in Sammara begraben, in dem Haus, in welchem auch sein Vater (a.) bestattet worden war. Es wird Askari-Mausoleum genannt. Die Dauer seines Imamats betrug sechs Jahre. Sein Beiname war Abu Muhammad. Er wird auch Al-Zaki genannt.

Abu Muhammad (a.) wurde am 1. Rabi-ul-Awwal im Jahre 260 n H. (873 n.Chr.) im Gefängnis krank, was auf eine Vergiftung zurückgeführt wurde, die Mu’tamid angeordnet hatte. Daraufhin wurde er aus dem Gefängnis nach Hause entlassen. Er hatte starke Schmerzen und sein Zustand verschlechterte sich acht Tage lang. Er starb am 8. Rabi-ul-Awwal 260 n.d.H. (873 n.Chr.). Seine rituelle Vollkörperreinigung des Verstorbenen und sein Ritualgebet für Verstorbene wurde Imam Mahdi (a.) durchgeführt, den die wenigen verbliebenen Anhänger Imam Askaris bei der Gelegenheit zum ersten Mal gesehen haben. Imam Askaris Grab ist im Askari-Mausoleum.

Imam Hasans (a.) Bruder Dschafar beanspruchte nach seinem Ableben das Imamat, konnte sich aber trotz äußerster Brutalität nicht durchsetzen. Imam Hasans (a.) rechtmäßiger Nachfolger ist sein Sohn Imam Mahdi (a.).

http://www.eslam.de/begriffe/h/hasan_askari.htm

 

Check Also

Der Felsendom – Symbol der drei großen monotheistischen Weltreligionen

Der Felsendom ist eines der ältesten islamischen Heiligtümer sowie unübersehbares Merkmal Jerusalems. Er heißt in …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert