Dienstag , 18 Januar 2022
defa
Home » Iran » Natur » Das Mighan-Feuchtgebiet beherbergt im Herbst viertausend Arten von Zugvögel

Das Mighan-Feuchtgebiet beherbergt im Herbst viertausend Arten von Zugvögel

Der Generaldirektor für Umweltschutz der Provinz Markazi erklärte, das Mighan-Feuchtgebiet in der Provinz beherberge im Herbst dieses persischen Jahres 4.000 Arten von Zugvögeln.

Reza Mirzaei sagte am Donnerstag in einem Gespräch mit IRNA: „Die Zahl dieser Zugvögel hat im Vergleich zum Vorjahreszeitraum abgenommen, und einer der Gründe ist die extreme Hitze und Vogelgrippe in Russland.“

„Das Mighan-Feuchtgebiet von Arak ist eines der besonderen Feuchtgebiete des Landes und das einzige Feuchtgebiet, das in dieser Jahreszeit Wasser hat und Vögel beherbergen kann“, betonte er.

Ihm zufolge ist dieses Feuchtgebiet einer der wichtigsten Lebensräume internationaler Vögel, in denen im Herbst jedes Jahr eine große Anzahl verschiedener Vogelarten leben.

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Osku-Brot: eines der leckersten traditionellen Brote im Iran

Osku-Brot (persisch: نان اسکو), ist das traditionelle Brot, besonders im Landkreis Osku in der Provinz …

Das Seidenhaus: Eines der schönsten historischen Bauwerke des Iran

Das Gebäude selbst stammt aus der Qajar-Zeit und wurde in die iranische Liste des nationalen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.